15.10.09 11:09 Uhr
 14.353
 

Jury vergibt Frauen-Porno-Preis

Eine Jury in Berlin prämiert die Pornos, welche am besten für Frauen geeignet sind.

Die sind unterschiedlich von den Präferenzen der meisten Männer. Besonders wichtig ist ein authentischer Ton. Der Orgasmus spielt hingegen nur eine sehr untergeordnete Rolle.

Der vergebene Filmpreis bekam den kreativen Namen "PorYes".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Preis, Porno, Jury, Filmpreis, PorYes
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2009 11:44 Uhr von tommynator2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Name: Naja, soo kreativ ist der Name ja auch wieder nicht, weil er ja nur das Gegenstück der von Alice Schwarzer gestarteten Kampagne PorNO gelten will.
Kommentar ansehen
15.10.2009 11:56 Uhr von Jipii
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Sache: Finde ich gut. Nicht wie die frustrierte Alice Schwarzer heulen dass alle (!) Pornos frauenfeindlich wären, sondern die frauenfreundlichen durch Auszeichnungen unterstützen und so den Markt für alle Geschlechter verbessern.
Kommentar ansehen
15.10.2009 11:59 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Immer diese Alice Schwätzer^^
Kommentar ansehen
15.10.2009 12:14 Uhr von numathelion
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist das? Porno? ist das sowas wie SingSnap?
Kommentar ansehen
15.10.2009 12:43 Uhr von Clockworkorange
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Stroh: wie wäre es mit einigermaßen sinnvollen Dialogen?

[ nachträglich editiert von Clockworkorange ]
Kommentar ansehen
15.10.2009 13:05 Uhr von TheEagle92
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
lach: Ich muss schon sagen heute bekommt man für so ziemlich alles Preise :D
Kommentar ansehen
15.10.2009 14:54 Uhr von omar
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich dachte es gibt schon nen Porno-Oscar...?! oder was wird da regelmäßig in Cannes verliehen?
Musst da an Ali-G denken, als er Jenna Jameson interviewt... :)
Kommentar ansehen
15.10.2009 19:03 Uhr von cefirus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aha, Frauenpornos. Sowas wie GZSZ, Sex in the City, Talkshows...
Kommentar ansehen
16.10.2009 12:04 Uhr von Swaneefaye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich als frau: frage mich schon längere zeit, was daran so schlimm sein soll an pornos. das es darin nicht so läuft wie in echten schlafzimmer (büros, werkstätten, verkaufshallen ect.) ist ja wohl klar. sicher pornos sind in aller erster linie für männer produziert und das die frau da als naja... objekt gehandelt wird ist ja wohl auch klar. ABER, es sind genügend damen vorhanden, die auch nichts schlechtes daran finden einen zu gucken. im endeffektholt man sich den appetit woanders, aber gegessen wird zuhause... also warum diese aufregung.
diesen preis jedoch finde ich irgendwie unnötig... inetwa so unnötig wie eine frustrierte Gesichtsschraube die einem vorschreibt, wie man sich als richtige frau zu verhalten hat...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?