15.10.09 07:48 Uhr
 71
 

Köthen: BachGesellschaft schrieb Wettbewerb für junge Klavierspieler aus

Seit dem gestrigen Mittwoch wird in der Stadt Köthen (Sachsen-Anhalt) der 6. Nationale Bach-Wettbewerb durchgeführt. Bis zum 18. Oktober können rund 100 junge und talentierte Musikinterpreten auf dem Klavier ihr Können unter Beweis stellen.

Der Wettbewerb findet im Köthener Schloss und dort im Spiegelsaal statt. Damit auch Chancengleichheit besteht, wurden die jungen Pianisten in drei abgestuften Altersgruppen, von zehn bis 19 Jahren, eingeteilt. Der Sieger der jeweiligen Altersgruppe bekommt einen Bach-Preis überreicht.

Ein Preisgericht bewertet die Leistungen und der Oberbürgermeister der Stadt Köthen hat zusätzlich noch einen Sonderpreis für den Punktbesten Klavierspieler ausgelobt. Preise erhalten u.a. auch TeilnehmerInnen, die eine Komposition von Felix-Mendelssohn-Bartholdy am besten spielen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Wettbewerb, Klavier, Köthen, Klavierspieler
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2009 07:43 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle großen Klavierspieler oder Pianisten haben mit solchen gewonnenen nationalen Wettbewerben ihre Karriere begonnen. Man gewöhnt sich an das Spielen vor Publikum und ist einem gewissen Wettbewerbsdruck ausgesetzt. (Symbolbild)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?