15.10.09 06:03 Uhr
 464
 

Achtungserfolg für Team von Berti Vogts

Aserbaidschan hat in der WM-Qualifikation im letzten Spiel gegen Russland einen Achtungserfolg errungen.

Das von Berti Vogts trainierte Nationalteam schaffte als krasser Außenseiter ein 1:1 (0:1) Unentschieden.

Torschütze für Aserbaidschan war Wagif Jawadow in der 54. Minute. Zuvor hatte Andrej Arschawin die Russen in Führung gebracht.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, WM-Qualifikation, Nationalteam, Berti Vogts, Torschütze, Achtungserfolg
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berti Vogts ist begeistert: "Timo Werner erinnert mich an jungen Lionel Messi"
Fußball: Berti Vogts über WM-Entscheidung mit 48 Teams "sehr, sehr erschrocken"
Fußball: Berti Vogts von Wechsel von Mats Hummels zu Bayern München nicht begeistert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2009 07:32 Uhr von MOTO-MOTO
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Schön: Berti ist kein schlechter Trainer.

Ich denke aber, dass er auch das Glück hatte, dass die Russen wohl einen schlechten Tag hatten.
Kommentar ansehen
15.10.2009 10:19 Uhr von Nickman_83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke: die hatten die selbe lust wie unsere dfb-elf.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berti Vogts ist begeistert: "Timo Werner erinnert mich an jungen Lionel Messi"
Fußball: Berti Vogts über WM-Entscheidung mit 48 Teams "sehr, sehr erschrocken"
Fußball: Berti Vogts von Wechsel von Mats Hummels zu Bayern München nicht begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?