15.10.09 06:01 Uhr
 3.065
 

Prag: Kinderporno-Razzia - Video zeigt sexuelle Handlungen mit einjährigen Kindern

In Tschechien hat die Polizei den größten Kinderpornoring des Landes zerschlagen. Dabei wurde Videomaterial gefunden, auf dem sexuelle Handlungen mit einjährigen Kindern zu sehen sind.

Bei der Razzia wurden mehrere Dutzend Verdächtige festgenommen. Außerdem wurden 150 Wohnungen durchsucht und 342 Computer und Kameras sicher gestellt.

Bei den Tätern handelt es sich überwiegend um Männer zwischen 20 und 70 Jahren, es sind aber auch Frauen darunter. Die Täter müssen mit Freiheitsstrafen von bis zu acht Jahren rechnen.


WebReporter: hertle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Video, Porno, Razzia, Kinderporno, Handlung
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2009 00:52 Uhr von hertle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich finde acht Jahre Haft für so schreckliche Taten viel zu wenig. Vor allem wenn man bedenkt, dass solche Leute oft auch noch wegen "guter Führung" früher entlassen werden und vielleicht wieder ihrem perversen Treiben nach gehen.
Kommentar ansehen
15.10.2009 07:10 Uhr von John2k
 
+5 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.10.2009 07:27 Uhr von Geschichtenhasser
 
+14 | -14
 
ANZEIGEN
wenn ich: sowas lese könnte ich kotzen..
8 jahre? das ist ja garnichts.. diese menschen haben meiner meinung nach den tod verdient nicht mehr und nicht weniger..
Kommentar ansehen
15.10.2009 07:30 Uhr von Wompatz
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@John2k völlig überflüssiger und echt sinnloser Kommentar. Damit machst du Dich eher noch lustig über die Sache, traurig...

Die sollten alle auf ne Insel mit paar "lieben" Tieren geschickt werden, damit die Typen mal schön misshandelt werden.

Die bekommen 8 Jahre für das zerstören einer gesamten Kindheit, lächerlich...
Kommentar ansehen
15.10.2009 07:48 Uhr von Thorne
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
STOPP wegschauen statt löschen: Zum glück haben wir ja bald keine Probleme mehr damit weil wir haben ja bald schöne Stoppschilder...
Kommentar ansehen
15.10.2009 08:20 Uhr von TheEagle92
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
KRASS: Ich meine bei 1 Jährigen ist schon ekelhaft also und lookt mal was ich imemr sage paar jahre in den knast und dann machen die weiter ich währe für eine sicherheitsverwahrung damit die den scheiß nicht nochmal machen
Kommentar ansehen
15.10.2009 08:21 Uhr von Murgol
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Im Knast werden doch solche Typen geächtet oder ist dies nur ein Mythos ?

Die werden sich beim bücken nach der Seife schon 2x umschauen müssen.

[ nachträglich editiert von Murgol ]
Kommentar ansehen
15.10.2009 08:25 Uhr von McDarkness
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Solche Menschen sollte man für immer weg sperren und nie wieder auf die Menschheit los lassen.
So etwas ist doch einfach nur krank!
Kommentar ansehen
15.10.2009 08:29 Uhr von logisch
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Solange man nicht: das bewusstsein entwickelt, dass Kinder nicht einer der wichtigsten sondern das wichtigste überhaupt ist, (8Jahre, wenn überhaupt) wird diese grausamkeit nie weniger.
Diesen Sommer habe ich auf der fahrt von der Türkei in die schweiz 3 dickbäuchige 40-50jährige Männer gesehen die mit einem ca.4 Jährigen Mädchen unterwegs waren, Bulgarisches Kennzeichen. Haben zufällig zusammen die Grenze von Bulgarien zu Serbien pasiert,um ca Mitternacht, sie waren vor uns, die wurden einfach durchgewunken, dann haben sie 2 mal an der gleichen Tankstelle wie wir in serbien gehalten , da gabs polizisten, aber nicht einmal die haben die Männer gefragt warum drei Männer nach Mitternacht mit einem Kleinkind im ausland unterwegs sind. Ich hatte auf jeden fall ein mulmiges gefühl, klar hätten Vater und Onkel sein können, aber so was ist doch verdächtig. Warum wir nicht die Polizei gefragt haben? Wer einmal durch serbien und bulgarien gefahren ist, weis wie die Polizei da tickt,"Komschi, bagschisch--> Nachbar Trinkgeld?!!!!!!!!!!!"
Kommentar ansehen
15.10.2009 08:43 Uhr von Jay1103
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
todesstrafe? was gibst du dann mördern? todestodesstrafe?
das einzigste was hilft wäre haftstrafe + sicherheitsverwahrung.
wenn die kinder glück haben wissen sie später nix mehr davon. hoffen wir das mal.
Kommentar ansehen
15.10.2009 09:01 Uhr von John2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wompatz: Dann haben wir wohl ein unterschiedliches Verständnis der deutschen Sprache.
Man muss drüber nachdenken, wenn man solche Taten verstehen will. Möchtest du eventuell nicht oder kannst es nicht. Das kann ich im Moment schlecht beurteilen.

Dein Kommentar mit dem Wegschicken ist übrigens auch nicht sonderlich geistreicher.

@logisch

warum sollte das nicht auch ein schwules Pärchen mit ´nem Freund sein können? Man kann nicht omnipräsent sein und immer alles verhindern. Auf der Welt passiert so viel und wir kriegen davon bloß einen kleinen Bruchteil mit. Vielleicht ist es auch besser so.
Kommentar ansehen
15.10.2009 09:08 Uhr von Graf_Kox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
8 Jahre sind natürlich eigentlich zu wenig aber man kann sich mit dem Gedanken trösten das diese Leute im Knast nicht gerade hoch angesehen sind. Das werden 8 Jahre Hölle.
Kommentar ansehen
15.10.2009 09:27 Uhr von TitanMC
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
krank: traurig, wenn man diese meldung lesen muss. da kann man nur noch von denen enttäuscht sein, die jemanden dafür nur 8 jahren geben

meiner meinung nach Pimmel ab, immer wieder salz drauf und das schwein am leben halten. was anderes haben die nicht verdient.

[ nachträglich editiert von TitanMC ]
Kommentar ansehen
15.10.2009 09:29 Uhr von Todtenhausen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mir wird gerade richtig übel. Bah, ist das widerlich!
Kommentar ansehen
15.10.2009 09:45 Uhr von numathelion
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@logisch: Wie du der News entnehmen kannst, missbrauchen sowohl Männer als auch Frauen Kinder. Leider. Dass es "verdächtiger" ist wenn mehrere Männer mit einem Kleinkind unterwegs sind, ist ein Mythos der letztendlich nur weibliche Sexualstraftäter schützt.
Kommentar ansehen
15.10.2009 09:46 Uhr von buzz_lightyear
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
AAAAAAAAAAAAAAHHHHH: ich raste aus..........WAS FÜR KRANKE PERVERSE MENSCHEN ES GIBT ---alle erschiessen wiederbeleben ertränken ....wiederbeleben verbrennen .-..und dann lebenslang in haft ...verdammte HUR******* ..


gestern nacht noch ne repotage gesehen ....wurde ne frau versdschleppt vergewaltigt und gefoltert und der verschlepper hat

5 JAHRE AUF BEWÄHRUNG BEKOMMEN ....wegen nem guten anwalt und nem guten "richter" wie er selbst sagte ....perverse shice

tja im osten europas weht ein anderer wind
Kommentar ansehen
15.10.2009 09:47 Uhr von buzz_lightyear
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ich vergaß nach der haft wenn das kind ausgewachsen ist ihm ne axt geben und dann darf er sich austoben an ihm ....sorry wenn das so klingt aber da kenn ich keine gnade
Kommentar ansehen
15.10.2009 09:59 Uhr von numathelion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ihm? es handelt sich um ein Dutzend Verdächtige beiderlei Geschlechts ...
Kommentar ansehen
15.10.2009 10:05 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
alle lebenslang: in den knast und sie müssten täglich von affen missbraucht werden.
Kommentar ansehen
15.10.2009 10:17 Uhr von numathelion
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Affen tun sowas nicht.
Kommentar ansehen
15.10.2009 10:30 Uhr von _valparaiso_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bis zu 8 Jahre? einfach nur traurig!
Kommentar ansehen
15.10.2009 21:27 Uhr von fannyyy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ähnliches gilt auch für Österreich: http://www.wienerzeitung.at/...

Wie kann man einen, der sowas macht, nur zu 10 Jahren verurteilen?????

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?