15.10.09 11:07 Uhr
 160
 

Peter Neururer denkt an Rücktritt, wenn der Aufstieg nicht geschafft wird

Der Trainer des MSV Duisburg Peter Neururer strebt mit seiner Mannschaft den Aufstieg in die Bundesliga an. Der MSV Duisburg hat die Erwartungen aber bisher nicht erfüllt. Zuletzt gab es sogar drei Niederlagen in Folge.

Neururer drohte mit Rücktritt, wenn sich die Einstellung der Spieler nicht ändere. Anschließend wurde gegen Union Berlin 3:1 gewonnen.

Im Interview deutete Peter Neururer an, dass es für ihn kein weiteres Jahr mit dem MSV Duisburg in der zweiten Liga geben wird. "Mein Ziel ist eindeutig: der Aufstieg. Wenn ich diesen Auftrag, den der Verein mir gestellt hat, nicht erfülle, dann ist Schluss."


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Rücktritt, 2. Bundesliga, Aufstieg, MSV Duisburg
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?