14.10.09 20:42 Uhr
 472
 

Ibbenbüren: Wissenschaftler entdecken Raubfisch von vor 250 Millionen Jahren

In Ibbenbüren (Nordrhein-Westfalen) sind Wissenschaftler jetzt auf die Überreste eines 250 Millionen Jahre alten Raubfisch gestoßen.

"Das ist ein besonderes Stück. Er ist vollständig erhalten - mit Zähnen und Flossen", so meldet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

Seit 2005 sind die Forscher mit den Ausgrabungen auf dem "ehemaligen Meeresboden" beschäftigt. Bisher wurden etwa 1.800 Funde gemacht.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Million, Wissenschaft, Entdeckung, Fisch, Dinosaurier, Fossil
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Sollte die CDU noch weitere vier Jahre regieren ?
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2009 00:08 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol*: löl*
Kommentar ansehen
15.10.2009 02:48 Uhr von Fowl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ROFL!!!!!!!!! danke eigaenart!!!


haha betruken und diesen artikel!! xD
hartg
Kommentar ansehen
15.10.2009 09:08 Uhr von Beergelu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Geiler Bildlink: Danke für den lustigen Morgen :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?