14.10.09 20:37 Uhr
 262
 

Mindestens 46 Opfer rechtsextremer Gewalt allein im August

Im August sind mindestens 46 Menschen durch rechtsextreme Schläger verletzt worden. Dies ergab jetzt eine kleine Anfrage im Bundestag.

Insgesamt wurden beinahe 1.500 rechtsextreme Straftaten registriert. Besonders hervorzuheben sind 22 Gewalttaten die aus Hass begangen wurden.

Erfahrungen aus den letzten Jahren zeigen, dass diese vorläufigen Zahlen noch um bis zu 50 Prozent steigen können. Außerdem gibt es eine große Dunkelziffer.


WebReporter: Nightfire79
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Gewalt, Recht, Rechtsextremismus, Straftat, Nationalsozialismus
Quelle: npd-blog.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Nach Telefonat - Männer verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2009 20:40 Uhr von EyeOfTheDark
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
omg: Was ist das denn für eine Quelle?


[ nachträglich editiert von EyeOfTheDark ]
Kommentar ansehen
14.10.2009 20:42 Uhr von Nightfire79
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist ein seriöses Gewerkschaftsprojekt.
Kommentar ansehen
14.10.2009 20:45 Uhr von EyeOfTheDark
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Nightfire79: Achso, ok, dachte es kommt direkt von den Rechten..

Finde solche Menschen trotzdem einfach primitiv und asozial.. Allgemein Menschen, die andere verprügeln oder Schlimmeres.. Ob das jetzt Rechtsradikale, Ausländer oder sonst wer ist..
Armes Deutschland.
Kommentar ansehen
14.10.2009 21:09 Uhr von Kelso
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
und wieviele ausländer haben ne strafttat begangen?? weil der scheiß deutsche ihn seiner meinung nach blöd angeguckt hat`?
Kommentar ansehen
14.10.2009 21:27 Uhr von arabia_express
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@ Kelso: Nur weil Hitler 7mio Juden umgebracht hat, heißt es noch lange nicht, dass es O.K. ist, wenn du 6, 9 mio. Juden tötest.

Man kann sich nicht mit dem Kinderkram entschuldigen "Der hat mir aber mein Feuerwehrauto weggenommen."

In der heutigen Gesellschaft heißt es "Zeichen setzen"


edit[Joe1405]
Kommentar ansehen
14.10.2009 22:07 Uhr von sauron2k
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
hmpf: ich hasse die ständige zensur oder gar das ganze löschen von beiträgen hier wie die pest!

wenn es nun mal seine meinung war, dann ist das so. kein grund gleich den rotstifft anzusetzen und alles wegmalen was einem nicht in dem kram passt!

wenigstens hast du nicht gleich den ganzen beitrag gelöscht. und der nächste wundert sich wieder warum manche jemanden anmachen, der doch gar nix geschrieben hat!

bin ja mal gespannt ob der beitrag hier auch verschwindet

ps. bin sowohl gegen rechte als auch linke gewalt!
Kommentar ansehen
14.10.2009 22:43 Uhr von PCPAngelDust
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
oh 46 Menschen ja und 2008 hatten wir in Deutschland 2.266 tötungsdelikte, 151.208 gefährliche und schwere Körperverletzungen und 367.291 mal einfache Körperverletzung.
(was völlig im Rahmen ist bei 82 mio Einwohnern!)
Quelle:
http://www.bmi.bund.de/...

die nazi-phobie war in Deutschland immer schon sehr groß, aber trotzdem lege ich den betroffenen dringend eine psychotherapie ans herz.

Merksatz: straftaten sind nicht komplett eindämmbar und bis zum gewissen maße völlig natürlich.
Kommentar ansehen
14.10.2009 22:55 Uhr von kingkobra
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
46 Opfer ??? Das waren doch mit sicherheit fast alles "Hakenkreuz Rebeccas"
CDU,SPD Und sogar der DGB rufen ständig zu Straftaten gegen anständige Deutsche auf.
Ganz zu schweigen von der Mauermörderpartei"Die LInken(Stinken)"früherpds und vorher SED.
Alles nur geschwafel weil es modern ist gegen das eigene land oder Nationaltreue Deutsche zu Hetzen.
SO UND JETZT HER MIT DEN MINUS PUNKTEN
Kommentar ansehen
15.10.2009 11:24 Uhr von Dusta
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kingkobra: Mindestens 150 Menschen wurden seit der Wiedervereinigung von Nazis umgebracht. Ist das auch "alles nur geschwafel" oder doch berechtigter Volkszorn?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?