14.10.09 17:11 Uhr
 257
 

Wien: Grüne wollen Radwege von den Bürgersteigen auf die Straße verlegen

Den Wiener Grünen sind die Radfahrer ein Dorn im Auge, da sie laut des Umweltsprechers der Partei zu wenig Rücksicht auf die Fußgänger nehmen würden, die an beengten Stellen gezwungen seien, den Radfahrern freie Fahrt zu geben.

Die Grünen fordern deshalb, dass den Fußgängern mehr Platz eingeräumt werden soll, weshalb die Radstreifen auf die Fahrbahn zu den Autos gelegt werden müssten.

Der Umweltsprecher der Grünen bemängelte ebenfalls die vielen Fahrradständer auf Parkplätzen und in Fußgängerbereichen.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Straße, Partei, Die Grünen, Weg, Fahrrad, Fußgänger
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künast (Die Grünen) fordert spezielle Gerichte für Hasskommentare im Internet
Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2009 17:23 Uhr von Antispasti
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist vernünftig: weil die Rad und Gehwege sowieso immer zugeparkt sind. Zumindest hier in Deutschland.
Kommentar ansehen
14.10.2009 17:25 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Super Mist, schon wieder kein friere Fahrradständer! Morgen nehme ich doch das Auto...

Wie soll man denn hier als Radfahrer sicher durchkommen- Morgen nur mit Auto...


Das sind nur zwei der Gedankengänge, die mir als Radfahrer zu solchen Regelungen spontan gekommen sind.

Da werden sie die GRÜNEN aber freuen...
Kommentar ansehen
14.10.2009 17:27 Uhr von Decment
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die österreichischen grünen: setzen sich nicht für umweltschutz ein? weil wenn doch dann werden sie damit unter anderem erreichen das weniger leute rad fahren und anstelle dieses aufs auto umsteigen.
sehr gut.
Kommentar ansehen
14.10.2009 17:27 Uhr von Schreiraupe
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jaaaa: genau...un die Autofahrer nehmen natürlich besonders rücksicht auf radfahrer bzw haben in größeren autos sprich lkws un transporter natürlich auch wunderbare sicht auf radfahrer!..

ich find so schun hirnrissig das kinder ab 12 J!! auf der straße fahren müssen!!!..radfahrer un fußgänger passen einfach besser zusamm un motorriesierte gefährte gehören auf die straße un nix andres.

.oder welcher autofahrer saß noch nich wegen einen radfahrer auf der straße fluchend bzw verärgert im auto? ;)
Kommentar ansehen
14.10.2009 17:28 Uhr von gmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und: ein Dorn im Auge der Autofahrer -.- die paar Radfahrer die auf der Autostraße fahren nerven schon genug. Und jetzt sollen ALLE auf die Straße?!
Kommentar ansehen
14.10.2009 17:30 Uhr von gmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber: man könnte es auch wie in der Niederlande machen. Da haben die Radfahrer ihre eigene Straße.
Kommentar ansehen
14.10.2009 19:09 Uhr von kidneybohne
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
als ob die autofahrer rücksicht auf fahrradfahrer nehmen würden bzw. diese groß beachten.
Kommentar ansehen
14.10.2009 19:54 Uhr von Schreiraupe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh ja wer kennt sie nicht..die immer rücksichtsvollen fahrradfahrer die sich an alle verkehrsregeln halten :D

Aber es is einfach nervig wenn sich im übelsten berufsverkehr ne ellenlange schlange um einen fahrradfahrer schlängeln mussn oder manche stehn au halb in der mitter der fahrbahn un steigen dann erst auf..jaja alles schon erlebt..

womit ich keine autofahrer in schutz nehmen will..um schonmal etwaige dumme kommenatern auszuweichn..
Kommentar ansehen
14.10.2009 21:49 Uhr von dervondort
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse Idee: da werden sich dann aber die Autofahrer die Verssicherungen und die Baufirmen freuen.....

Wahnsinn wie man da wieder Unsummen an Geld verschwendet um Bürgersteige wieder umzubauen und Bordsteine zu ändern und um den fließenden Verkehr am fließen hindert... man sollte in diesem Zuge auch gleich die Wildfänger wieder an die Autos kleben.....

naja sind ja eh alles kluge köpfe bei den Grünen......

denn Ihr wisst ja wenn die Atomkraft weg ist ist auch das Licht aus....... oder nein ich vergass wir kaufen dann für 5 € die Kilowattstunde aus Russland ...dem Land wo in den nächsten Jahren mehr als 20 neue Kraftwerke gebaut werden sollen..............

Also

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künast (Die Grünen) fordert spezielle Gerichte für Hasskommentare im Internet
Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?