14.10.09 14:40 Uhr
 100
 

Giorgio Armani entwirft Smartphone für Samsung

Ein weiteres Mal entwirft der italienische Modezar ein Smartphone für den Handy-Hersteller Samsung, das Samsung GT B7620 Giorgio Armani. Neben seinem edlen Äußeren hat Samsung auch bei den technischen Funktionen nicht gespart.

Das Samsung GT B7620 Giorgio Armani verfügt über den Highspeed-Internet-Zugang HSPA, zu Hause kann das Internet auch mit WLAN ins Netz gehen. Damit kann man überall im Internet surfen oder Nachrichten verschicken.

Auch Foto-Fans kommen auf ihre Kosten, das Samsung GT B7620 Giorgio Armani besitzt eine 5-Megapixelkamera mit Autofokus. Mehr Details zur Kamera gibt der Hersteller leider nicht preis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: handymcde
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Smartphone, Hersteller, Samsung, Armani
Quelle: www.handy-mc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2009 14:32 Uhr von handymcde
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein schickes Handy, das neben dem Design auch eine gute Ausstattung besitzt. Vor allem der Einbau einer QWERTZ-Tastatur und eines Touchscreens ist gut gelöst.
Kommentar ansehen
15.05.2010 13:49 Uhr von kubeldio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut aber kein iphone Killer: Ehrlich gesagt sieht das neue Giorgio Armani handy echt nicht schlecht aus. In neuen Tests hat das B7620 von Samsung echt gut abgeschnitten. Aber auch das ist noch längst kein iPhone Killer. xD

[ nachträglich editiert von kubeldio ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?