14.10.09 11:35 Uhr
 309
 

"Assassin's Creed 3" mit Nazis und einer Frau als Hauptdarsteller denkbar

Nach "Assassin's Creed 2" ist noch längst nicht Schluss. Die beliebte Serie soll noch länger werden als bislang geplant und Entwickler Ubisoft denkt schon vor der Veröffentlichung des zweiten Teils über "Assassin's Creed 3" nach.

So habe man eine Überlegung angestellt, die einen weiblichen Protagonisten vorsieht und zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs spielt.

Das würde Sinn machen, denn laut Ubisoft hätten damals die Frauen in den Städten gearbeitet, während die Männer sich im Kampf befanden.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Game, Weltkrieg, Ubisoft
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?