14.10.09 11:06 Uhr
 732
 

Weiß, schick und über 350 PS stark: "Whitelady Z" basiert auf Nissan 370Z

Senner Tuning hat sich dem neuen Nissan 370Z angenommen und dem Wagen einige optische Retuschen sowie eine Sportabgasanlage verpasst.

Statt den bisherigen 331 PS darf sich der Pilot des "Whitelady Z" nun über 352 PS freuen und damit wohl noch schneller als 5,3 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Ob der Wagen auch mehr als 250 km/h läuft ist nicht bekannt.

Ergänzt wird die Leistungssteigerung, die nur vom neuen Abgasstrang herrührt, durch große 20-Zoll-Alus und ein neues, komplett verstellbares Fahrwerk.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, PS, Nissan
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2009 11:24 Uhr von kingoftf
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso: denn "Lady"?

20 Schminkspiegel und "Hello Kitty" Sitzbezüge?
Kommentar ansehen
14.10.2009 12:02 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur: Porno!
Kommentar ansehen
14.10.2009 16:52 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Lady...? Ich lass den Nuhr mal beiseite:

WhiteLady dürfte wohl von der Farbe und der Bezeichnung "Fairlady" kommen, mit der alle Z-Modelle aus dem Hause Nissan in Japan verkauft werden/wurden.
Kommentar ansehen
18.10.2009 22:04 Uhr von fanta.power
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lady?! warum lady?

hehe warscheinlich weil entlich eingesehen wurde das autos zu frauen mehr passen als zu männern^^ ne war n witz

das auto sieht auf jedenfall gut aus und hat auch ne gute leistung

jop freut mich immerwider so schöne autos zu sehen :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?