14.10.09 11:04 Uhr
 10.889
 

Deutsches Kriegsschiff versenkt Piratenschiffe

Die Deutsche Fregatte Bremen hat vor den Seychellen drei Boote mutmaßlicher Piraten gestoppt. Ein Bordhubschrauber hatte die verdächtigen Boote entdeckt.

Das Verteidigungsministerium teilte mit, dass die Piloten sahen, wie die Insassen der Boote Waffen über Bord warfen.

Die elf mutmaßlichen Piraten wurden auf ihr größtes Boot gebracht und durften weiterfahren. Die beiden anderen Boote wurden von der Fregatte versenkt.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pirat, Fregatte, Seychellen
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2009 11:16 Uhr von hertle
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Boote oder Schiffe? Also bei der Überschrifft könnte man ja denken, dass sich Jack Sparrow und seine Crew mit der deutschen Marine eine Gefecht geliefert hätte. Aber n Boot ist per Definition schon etwas anderes als ein Schiff.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
14.10.2009 11:17 Uhr von kingoftf
 
+28 | -9
 
ANZEIGEN
Hat die: deutsche Marine solange mit Wattebäuschchen auf die Boote geworfen, bis sie gesunken sind?
Und zu den Piraten "dududududu pöhser Pursche" gerufen

Hach, das waren noch Zeiten, als man Piraten kielgeholt oder am Mast aufgeknüpft hat, damals, als ich noch jung war und mit Jack Sparrow um die Welt gesegelt bin......
Kommentar ansehen
14.10.2009 11:29 Uhr von Nightfire79
 
+18 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.10.2009 11:34 Uhr von ThomasHambrecht
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Es heisst Fregatte - nicht Fragette also ein bisschen Grundbildung sollte sein. Wir essen ja auch keine Speghattis ...
Kommentar ansehen
14.10.2009 11:40 Uhr von wordbux
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@ Nightfire79: Du hast den Sarkassmus Zusatz vergessen, oder doch nicht ?

Warum die die freigelassen haben verstehe ich aber nicht.
Naja, wir Deutsche lassen uns ja von Gott und der Welt auf der Nase rumtanzen.
Meißtens bis es zu spät ist.
Kommentar ansehen
14.10.2009 11:44 Uhr von h0nking_antelope
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Piratenschiffe versenkt! und alle so: yeahh!
Kommentar ansehen
14.10.2009 11:52 Uhr von kommentator3
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
sowas: will ich hören.
Piratenschiffe konsequent versenken.

Aber warum hat man das dritte Schiff nicht auch versenkt?
Kommentar ansehen
14.10.2009 11:55 Uhr von SnuggleS_DD
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@h0nking_antelope: kannste mir diesen insider mal bitte erklären? danke.
Kommentar ansehen
14.10.2009 11:55 Uhr von fridaynight
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
alle versenken fertig aus .. die nehmen Geiseln, töten andere ... keine Rücksicht nehmen. Je weniger es werden, desto eher ist es eine Warnung für andere. Alle werden nicht aufhören, aber die anderen wissen es gibt endlich Konsequenzen für das Handeln.

Was haben die denn aktuell gedacht? Keiner tut uns was, toller Job und wird mit Millionen belohnt wenn man die richtige Nation kapert.
Kommentar ansehen
14.10.2009 11:59 Uhr von h0nking_antelope
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
na klar! @ SnuggleS_DD

http://www.nerdcore.de/...
Kommentar ansehen
14.10.2009 12:06 Uhr von meisterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soso, so kann sich: also Otto-Normalsegler schützen ( http://www.zehn.de/... ) mmm...
Kommentar ansehen
14.10.2009 12:07 Uhr von Jack_Hearts
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben die einfach gehen lassen? Ich meine wäre da nicht irgendwie ein Prozess angebracht gewesen? Ich finds aber ganz interessant, mittlerweile sind ja echt fast auf der ganzen Welt Piraten unterwegs. http://www.zehn.de/...
Kommentar ansehen
14.10.2009 12:12 Uhr von TheEagle92
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Juhuuu: Schiffeversenken ..

Deutschland hat es drauf mal eben ein Boot versenkt
Kommentar ansehen
14.10.2009 12:46 Uhr von Klopfholz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Im Stern stand mal: Man befürchtet, wenn man die Piraten festnimmt und verurteilt, könnten sie gefallen an Deutschland finden und Asylantrag stellen. Dazu müsse aber erstmal geklärt sein, ob deutsche Gerichte überhaupt zuständig sind. Die BW weiß einfach nicht wohin mit den Piraten.
Kommentar ansehen
14.10.2009 13:01 Uhr von Hingucker
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Und wie: wird mit "Piraten" umgegangen, die in deren Hoheitsgewässern die Fische klauen?

Ach so, ich vergaß, sind ja zum Teil EU-Fischer die dort den Raubbau begehen.

Damit gehen viele Recurcen den Bach runter und dass muss wieder reingeholt werden.

Und ich finde nicht, das der Einsatz der Marine mit einem Hurrageschrei belohnt werden sollte.
Kommentar ansehen
14.10.2009 13:10 Uhr von Lenzilein009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum die weiter fahren durften versteh ich nicht.
Wenn sie nichts getan haben kann man ja nicht einfach 2 ihrer 3 Schiffe versenken aber wenn sie was getan haben sollte man sie sicherlich nicht einfach gehen lassen
Kommentar ansehen
14.10.2009 13:48 Uhr von Gorli
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Hallo? Gehts noch? Wir leben doch nicht mehr im finsternen Mittelalter wo man Piraten jagen kann wie Freiwild. Schlimm genug, dass man mittlerweile auf sie schiessen muss um die Schiffe vor denen zu beschützen, aber ihr fordert die auch noch auf dem offenen Meer kurzen Prozess zu machen und die überlebenden Piraten ersaufen zu lassen.


Das Niveau von Shortnews hat mal wieder einen neuen Tiefpunkt erreicht.
Kommentar ansehen
14.10.2009 13:48 Uhr von kommentator3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Judas II: Was ist denn so falsch an Nightfires Kommentar?
Kommentar ansehen
14.10.2009 14:17 Uhr von kirgie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Judas II: nein laufenlassen ist sinnvoller, damit sie ihren Freunden erzählen können was passiert ist.
Kommentar ansehen
14.10.2009 18:56 Uhr von Jonny-E
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das dürfte Fredll freuen *ironie* ^^
Kommentar ansehen
15.10.2009 00:24 Uhr von LupoXXL1965
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: die Angehörigen der Marine, die dieses Boot fahren lassen mussten? Die armen Schweine tun mir leid. Nächste Woche wird vielleicht eine deutsche Fregatte von eben solchen Leuten überfallen. Aber das ist deutsches Recht, wirst du nicht mit rauchender Waffe an der Leiche angetroffen oder versuchst den Staat zu bescheissen, passiert auch nicht viel. Traurig das...
Kommentar ansehen
17.08.2011 13:44 Uhr von DWo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso??? Wieso man die Verbrecher auf das größte Schiff verfrachtet und dann laufen lassen hat, ist mir ein Rätsel?

Wie wärs mit festnehmen und an Land der Polizei übergeben???

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?