14.10.09 09:30 Uhr
 1.491
 

Bestatter irrt sich im Datum: Kindertheater sollte Leichenschau weichen

Der Leichenwagen stand mit dem aufgebahrten Körper vor der Tür parat und der Bestatter dekorierte bereits die Tische.

Das alles geschah unter Protest, denn eigentlich war der Saal von einem Kindertheater für Tonaufnahmen gemietet worden.

Die anwesenden Kinder waren erstaunt, später aber erleichtert: Der Bestatter informierte sich schließlich erneut und fuhr davon. Mit dem Leichnam.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Leichnam, Datum, Bestatter, Leichenwagen, Leichenschau, Kindertheater
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug
USA: Vierzehn Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2009 09:58 Uhr von Gezeichneter
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
War die Leiche auf dem Beifahrersitz oder im Sarg? Dem Kerl trau ich alles zu! ^^
Kommentar ansehen
14.10.2009 10:06 Uhr von Bokaj
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
" ... und der Bestatter dekorierte bereits die Tische. "

" ... und fuhr davon. Mit dem Leichnam. "

Irgendwie dachte ich an Halloween beim Dekorieren der Tische. ;-))

Und dass sie den Toten nicht dort ließen, ist ja wohl das Mindeste. :-)))


Ich finde diese News äußerst kurios, makaber und sogar ein wenig lustig.

[ nachträglich editiert von Bokaj ]
Kommentar ansehen
14.10.2009 12:26 Uhr von BalloS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
irren: ist menschlich.

Also, was solls ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?