14.10.09 08:15 Uhr
 9.509
 

Frauenfeindliche iPhone-Anwendung: Pepsi entschuldigt sich

Der US-Getränkehersteller Pepsi entschuldigte sich für eine frauenfeindliche Werbung, mit der sie für neue Energy-Getränke warben.

Mit einer Software für das iPhone konnten Männer ihren Freunden mitteilen, nach welchen Kriterien sie sich Frauen aussuchen.

Dabei konnten sie die Damen in ihrem Telefonbuch nach den Kategorien Aussehen, Vorlieben und Charakter einteilen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: iPhone, Werbung, App, Pepsi, Anwendung
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2009 08:33 Uhr von saber_
 
+50 | -1
 
ANZEIGEN
und was ist daran frauenfeindlich?

ist es nun frauenfeindlich wenn ich die damen in meiner umwelt nach kriterien einteile?

die einen sind eben oberflaechlich und schaunt gut aus und sind dumm.... die anderen sind dann normal und haben nen guten charakter und sind intelligent... die anderen sind nur zum... und die naechsten sind nur gute freundinnen zum mal kaffee trinken gehen und und und...

das ist doch menschlich? egal oder frau oder mann...jeder der soziale kontakte hat kann diese in verschiedene kategorien zuteilen und tut es mehr oder weniger unbewusst auch...

diese ganze emanzenkacke regt langsam auf...
Kommentar ansehen
14.10.2009 08:38 Uhr von Kirifee
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh auch nicht was daran Frauenfeindlich ist... ich hätte einfach eine 2. Werbung gemacht, für das selbe Produkt wo Mädels damit ihre Typen bewerten und damit es aus meienr sicht gerecht wird noch Typen andere Typen bewerten und Mädels andere Mädels ^^
Kommentar ansehen
14.10.2009 08:40 Uhr von Daywalker1974
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Traurig: das Pepsi sich für etwas in meinen Augen vollkommen normales entschuldigen muss, denn ich kategorisiere uch alle Menschen in meinem Umfeld und wenn ich das in einem iPhone auch tun kann, dann ist das nur legitim. Vielleicht entwirft ja der Konkurent Coca Cola das gegenteilige APP so das Frauen ihre männlichen Kontakte derartig kategoriesieren können...
Kommentar ansehen
14.10.2009 08:43 Uhr von John2k
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Frauen: sind genauso oberflächlich. Bestimmt wieder irgendwelche Feministen, die das behaupten. Ist echt nichts ungewöhnliches Menschen irgendwie zu beurteilen. Die jenigen, die sich beschwert haben, sind bestimmt in irgendwelchen Singlebörsen angemeldet :-P
Kommentar ansehen
14.10.2009 08:45 Uhr von TheEagle92
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mmh Ich meine ein bisschen Scherzen darf man doch wohl oder ??

Anders herum ist es auch manchmal so und wir beschweren uns nicht ( ich zu mindest nicht).

Aber naja sind wohl leute die nichts zu tun haben den ganzen tag die sich da beschwert haben
Kommentar ansehen
14.10.2009 08:50 Uhr von Bender-1729
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man sich unbedingt aufregen will dann findet man auch was! Und bei Feministinnen ist dieses Verhalten ganz besonders gut ausgebildet.

Selbstverständlich nur bei Dingen, wo es um den eigenen Vorteil geht, oder habt ihr schonmal von einer Feministin gehört, die sich für die WehrPFLICHT für Frauen und Männer einsetzt? Wohl kaum ...
Kommentar ansehen
14.10.2009 08:55 Uhr von John2k
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Bender-1729: Hör bloß auf, dann kommt als lächerliches Gegenargument, dass sie Kinder bekommen :-P
Kommentar ansehen
14.10.2009 09:00 Uhr von pull0verschwein
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
oh em geeee so langsam geht mir diese/r scheiße/r auf den/die Keks/e!

hab dann immer das gefühl mich entschuldigen zu müssen bei der männerwelt für solchen schwachsinn.

außer daß nun ein kurzer text durch schriftliche gleichstellung unnütz verlängert und verkompliziert wird, hat die ganze emanzipazionsgeschichte doch nicht wirklich viel gebracht.

in wirklich wichtigen bereichen herrscht nach wie vor keine gleichstellung, aber dann bei solchen kleinigkeiten ein riesen faß aufmachen ... ja nee is klar.

junx gebt die hoffnung nicht auf - es gibt da draußen tatsächlich noch frauen, die für amanzipation kämpfen, aber in einem vernünftigen rahmen!
...nicht jede frau braucht unbedingt nen -in an ihrem beruf oder sonstwas, um zu wissen, daß sie brüste hat. ;)
Kommentar ansehen
14.10.2009 09:02 Uhr von tafkad
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es sowieso immer lustig: - in Firmen gibt es Frauenbeauftragte, die bei Jobeinstellungen einer Frau den Vortritt ermöglichen können bei gleicher Qualifikation.

- das Frauen etwas wollen, aber die Negativen Dinge die damit zusammen hängen gerne unberücksichtig lassen. So wie z.b. Bundeswehr und Grundwehrdienst/Ersatzdienst. Warum gibts sowas nicht für Frauen. Jungs müssen immer in der Bewerbung mit angeben ob schon Wehrdienst geleistet wurde oder nicht und können dem entsprechend schnell aussortiert werden. Sehe ich immer gut wenn wir neue Bewerber überüfen.

Die Liste könnte man weiter führen.
Kommentar ansehen
14.10.2009 09:04 Uhr von IfindU
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Männerfeindlich! Wir sollten auch Kinder bekommen dürfen!

Wer zieht mit mir vors Bundesverfassungsgericht, um für das Grundrecht zu streiten? Selbst wenn wir es physisch nicht können, sollten wenigstens alle Werbungen verboten werden, wo Frauen mit Neugeborenen abgebildet sind, da sie Männerdiskriminierend sind!
Kommentar ansehen
14.10.2009 09:10 Uhr von saber_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lustig bliebe dann aber auch die zahl der neugeborenen pro kopf wenn man das argument "wir kriegen die kinder" genauer unter die lupe nimmt....

in den laendern in denen es am "gleichberechtigsten" ist weil die meisten emanzen umherlaufen gibt es halt die niedrigsten geburtenraten...

also ziehen sich die "gleichberechtigten" frauen die eigenen fuesse weg mit dem argument...
Kommentar ansehen
14.10.2009 09:29 Uhr von nobody4589
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das war ma ne hausaufgabe: unser philolehrer hatte uns das im ersten kursjahr aufgegeben.
ist der jetz auch frauenfeindlich?
Kommentar ansehen
14.10.2009 10:05 Uhr von linkman4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verbrennt sie! Auf den Scheiterhaufen mit Pepsi!

/ironie

ach, und Metallpresse, so ganz stimmt das nicht^^ Es ist möglich, Samenzellen im Labor herzustellen. Genau genommen werden Männer immer überflüssiger, Alu-Klappleitern sind auch schon erfunden.... ;)
Kommentar ansehen
14.10.2009 11:07 Uhr von dogdog
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
da fällt mir so ein spruch aus der Schule ein..

erst PepSie dann PopSie...

sowas ist doch echt affig.. Personen zu kategorisieren gehört heutzutage zum alltag. Warum nicht eine App die es erleichtert ?
Kommentar ansehen
14.10.2009 12:09 Uhr von w0rkaholic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weiber! NC
Kommentar ansehen
15.10.2009 07:11 Uhr von faebs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weibliche: Selektion, is doch völlig normal. Schon beim ersten Blickkontakt läuft dieser Vorgang ab...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?