13.10.09 16:42 Uhr
 95
 

Öl verteuert sich um bis zu 1,6 Prozent

Am heutigen Dienstag ging es für den Ölpreis klar aufwärts. Bis zu 1,6 Prozent wurde Öl teurer.

Ein Fass (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate kostete zuletzt 74,34 US-Dollar, dass sind 1,5 Prozent mehr als Montagabend.

Auch Öl der Nordseesorte Brent legte deutlich zu und notiert derzeit bei 72,52 US-Dollar pro Barrel, das ist ein Plus von 1,6 Prozent gegenüber dem Vortag.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Ölpreis, Öl, Barrel, Brent
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2009 16:30 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der schwache US-Dollar und der bevorstehende Winter in den Vereinigten Staaten von Amerika sorgen dafür, dass der Ölpreis weiter steigt.
Kommentar ansehen
13.10.2009 16:46 Uhr von Ashert
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und? hat Öl so an sich, geht jeden Tag etwas rauf oder runter, wieso ist das ein Thema?
Kommentar ansehen
13.10.2009 17:47 Uhr von xXTraitorXx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sry, aber total uninteressant: Wenn man seit 1982 jedes mal ne neue SN geschrieben hätte als der Ölpreis gestiegen ist dann wäre das hier jetzt en Ölforum.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?