13.10.09 09:09 Uhr
 2.057
 

Hacker knackt Diego Maradonas Webseite und nennt ihn "grösste Heulsuse aller Zeiten"

Wie aus einem aktuellen Medienbericht hervorgeht, wurde nun zum wiederholten Mal die Internetseite des argentinischen Nationaltrainers Diego Maradona gehackt. Erst vor Kurzem hatte es schon einmal einen solchen Vorfall gegeben.

Dem Bericht nach gelang es einem peruanischen "Maradona-Fan", die Webseite des Fußballers zu hacken. Der Hacker verspottete den Nationaltrainer auf dessen Internetseite als "grösste Heulsuse aller Zeiten".

Zudem setzte der Hacker auf Maradonas Homepage-Startseite ein Bild ein. Auf diesem ist er in einem Fußball-Trikot seines Heimatvereins Boca Juniors abgelichtet. Unter einem weiteren dort eingesetzten Bild stand der Satz "Wir haben zwar nicht im Fussball gewonnen - aber dafür im Web".


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hacker, Web, Webseite, Diego Maradona, Hacken
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Diego Maradona bewirbt sich erneut als argentinischer Nationaltrainer
Diego Maradona bietet sich als "Soldat" für Venezuelas Machthaber an
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2009 09:25 Uhr von bingegenalles
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
leet: owend 1³³7 man sollte erkennen wann der höhepunkt der Karriere erreicht ist. Mit sachen die man nicht kann zieht mann dann solchen ärger auf sich.
Kommentar ansehen
13.10.2009 09:28 Uhr von Graf_Kox
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
gut so: Seit der WM ist der Typ einfach nur noch unsympatisch. Ich weiß noch wie er rumgeheult hat das Argentinien raus war und dann bei jedem Tor gegen die Deutschen extra viel gejubelt hat ^^ Kindskopf.

Edit: Oh mein Gott eine edit Funktion. Und das nach nur 10 Jahren ^^ Ne im Ernst, schöne Sache!

[ nachträglich editiert von Graf_Kox ]
Kommentar ansehen
13.10.2009 09:35 Uhr von Evermore
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der: sollte solch kleine Zwistrèi doch verkraften können oder kippt der schon bei nem Furz um??
Kommentar ansehen
13.10.2009 10:13 Uhr von Flocke20
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Naja zumindest verbreitet er keine Lügen.
Kommentar ansehen
13.10.2009 10:49 Uhr von Prisma2003
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
die grösste heulsuse ist doch wohl immer noch cristiano ronaldo!!!

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
13.10.2009 11:52 Uhr von bloxxberg
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
maradonna der lothar matthäus von südamerika
Kommentar ansehen
13.10.2009 14:08 Uhr von BeneMS
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der war n super fußballer und ist jetzt nur noch bisschen durchgedreht...!!

[ nachträglich editiert von BeneMS ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Diego Maradona bewirbt sich erneut als argentinischer Nationaltrainer
Diego Maradona bietet sich als "Soldat" für Venezuelas Machthaber an
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?