12.10.09 19:54 Uhr
 1.154
 

Interview: Dieter Bohlen fordert Abschaffung der GEZ

In einem Interview hat Dieter Bohlen die Abschaffung der GEZ gefordert. Dies sei notwendig, wenn die öffentlich-rechtlichen mit den privaten Sendern konkurrieren wollten. Die eingesparten Milliarden könnten dazu dienen die Wirtschaft anzukurbeln.

Auch zum illegalen Download von Musik aus dem Internet äußerte er sich. Um dieses zu unterbinden solle eine Gebühr eingeführt werden, welche z.B. beim Erwerb eines neuen Computers entrichtet werden könnte. Nach Bohlens Meinung sollte der Betrag etwa bei fünf Euro liegen.

Zum Ausgang der Bundestagswahl sagte der DSDS-Juror, dass er im Falle einer Rot-Rot-Grünen Koalition wohl seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt hätte, weil er sich nicht von Gregor Gysi und Oskar Lafontaine hätte quälen lassen wollen. Guido Westerwelle wünsche er sich als Finanzminister.


WebReporter: hertle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Download, Dieter Bohlen, GEZ, Abschaffung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2009 19:51 Uhr von hertle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bohlen war ja schon immer dafür bekannt polarisierende Standpunkte einzunehmen, dass er sich aber Westerwelle als Finanzminister wünscht passt nicht so recht ins Bild.
Kommentar ansehen
12.10.2009 20:00 Uhr von Aether
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
Bohlen hats drauf! :-)
Kommentar ansehen
12.10.2009 20:31 Uhr von Liquid_Steve
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
was? @ vorposter....

bohlen hat nix drauf...
Kommentar ansehen
12.10.2009 20:38 Uhr von TickTackTuck
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
noch mehr gebühren für rechner & co ?! man, ob der überhaupt weis, welcher verein irgendwelche gelder bereits jetzt erhält, vage ich zu bezweifeln.

ps: da wollt mal wieder jemand in die presse.
Kommentar ansehen
12.10.2009 20:41 Uhr von xXTraitorXx
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@Liquid_Steve: Lass ihn doch, jeder hat seine eigene Meinung :)
Aber er hätte trotzdem ins Ausland gehen können...
Kommentar ansehen
12.10.2009 20:42 Uhr von kingoftf
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Alternativtitel: Interview: GEZ fordert Abschaffung von Bohlen.
Kommentar ansehen
12.10.2009 21:02 Uhr von Triggerberlin
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Jeahh !! Meine Stimme hat er schon...... bin dabei!!
Das ich fleissig zahlen muss und das für solche Rentnersender !!! Ist eh eine Zumutung.
An alle die hier schreiben das Bolen nix drauf hat oder wech soll..... die zahlen wohl keine GEZ.

edit[Joe1405]
Kommentar ansehen
12.10.2009 21:52 Uhr von Mui_Gufer
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
der typ wird langsam alt !
und denkt sich wohl, bevor er anfängt zu stinken, nochmal ordentlich auf die kacke hauen zu wollen.
bohlen hat ja bloß schiss in gysi einen seelenverwandten zu finden.

bohlen, gottschalk und schmidt gehören ins heim, aber nicht ins fernsehen.
Kommentar ansehen
12.10.2009 22:03 Uhr von CroNeo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was der Bohlen aber wohl nicht weiß ist, dass wir schon jetzt wesentlich mehr als 5€ je PC dafür zahlen, das wir privat kopieren dürfen (ich gehe davon aus, das in jedem heutigen PC ein DVD-Brenner verbaut ist)! Wieso also noch MEHR zahlen? Nein Danke!

Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/...

Ansonsten hat Dieter Bohlen eine gute Einstellung, was das Filesharing anbelangt:
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von CroNeo ]
Kommentar ansehen
12.10.2009 22:15 Uhr von faxe5
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Didi wird mir immer symphatischer ! Endlich mal einer, dem auch zugehört wird (mir leider nicht), der laut sagt, was alle denken und wollen (ausser die Schmarotzer und Tagediebe der GEZ).
Er hat´s auch nicht nötig aus Publicitygründen wie so mancher B-Promi, seine Klappe aufzureissen.
Kommentar ansehen
13.10.2009 01:54 Uhr von cujobaby
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Was ist schlimmer als die kGrEätZe? Ganz klar,die Bohlensprüche.lol
Kommentar ansehen
13.10.2009 02:09 Uhr von Reunion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Klar das Bohlen sich Guido als Finanzminister wünscht. Von der FDP haben die die Genug Kohle haben, nichts zu befürchten.

Man kann über Dieter zweigeteilter Meinung sein, aber er lässt sich seinen Mund nicht verbieten und das allein gibt ihm schon Pluspunkte.
Kommentar ansehen
13.10.2009 07:55 Uhr von xjv8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bohlen, hätte seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt. Das wollte ich Spanien nicht antun, dass haben die nicht verdient!!
Kommentar ansehen
13.10.2009 09:32 Uhr von Evermore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich mag den Bohlen ja nicht wirklich, aber seine GEZ Idee bringt ihn bei mir Pluspunkte ein ^^
Kommentar ansehen
13.10.2009 23:59 Uhr von Rob550
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bohlen hat zum Teil recht: Bei der GEZ hat er Recht. Die können sich doch jetzt schon mit z. B. Werbung finanzieren.
Bohlen spielt aber auch auf die GEMA an. GEMA zahlen wir schon genug z. B. CDs und DVDs. Er will mit dem GEMA-Betrag für PCs nur noch mehr Geld machen, als er sowiso schon bekommt.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?