12.10.09 18:19 Uhr
 261
 

Kambodscha: 500 Arbeiterinnen einer Fabrik verloren das Bewusstsein - Sauerstoffmangel?

In einer Textilfabrik in Phnom Penh (Kambodscha), mit über 2.000 Beschäftigten, kam es jetzt zu einer Massen-Bewusstlosigkeit.

Rund 500 Arbeiterinnen klagten über Übelkeit, übergaben sich und verloren danach das Bewusstsein.

Laut der Polizei soll im Betrieb die Sauerstoffzufuhr zu gering gewesen sein. Von Seiten der Gewerkschaft heißt es allerdings, dass gefährliche Chemikalien für den Vorfall gesorgt haben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeiter, Mangel, Fabrik, Kambodscha, Sauerstoff, Chemikalie, Bewusstsein, Textilie
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?