12.10.09 17:56 Uhr
 471
 

Schweden: Starcraft-Spieler läuft Amok und verletzt Mädchen

Ein 18 Jahre alter Schwede hat im August mit einem Küchenmesser auf ein 15 Jahre altes Mädchen eingestochen.

Nachdem es ihm nicht gelungen war, online an einem Starcraft-Match teilzunehmen, ging der Täter aufgebracht in seine Küche und griff sich ein Messer. Nachdem er das Haus verlassen hatte, begnete er zwei Mädchen. Eines der Mädchen verletze er daraufhin nicht lebensgefährlich mit dem Messer.

Das Gericht im schwedischen Nacka hat den jungen Mann in eine Nervenheilanstalt eingewiesen. Verklagt wurde er wegen versuchten Toschlags und nicht wegen Mordes, da er nicht vorsätzlich handelte und psychisch krank ist.


WebReporter: bratwurstdealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Spieler, Schweden, Messer, Amok, Küche, StarCraft
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2009 18:00 Uhr von hasi3009
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
ist halt ein richtiger Gamer, wie man ihn sich wünscht!
Kommentar ansehen
12.10.2009 18:07 Uhr von ElChefo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@checker bitte... wie wärs mit kompletten Worten? News bitte gründlicher checken.
Kommentar ansehen
12.10.2009 18:13 Uhr von Pyromen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich: könnt auch immer ausrasten wenn ich beim zocken lags habe
Kommentar ansehen
12.10.2009 18:23 Uhr von hide
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Koennte kotzen, wenn ich "STARCRAFT-SPIELER läuft Amok und verletzt Mädchen" lese. Muss sowas wirklich sein?
Kommentar ansehen
12.10.2009 18:55 Uhr von pentam
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
LoL: Eigentlich hätte er eine Horde Zerglinge auf das Mädchen hetzen müssen, so direkt nach dem spawn...
Kommentar ansehen
12.10.2009 22:17 Uhr von selphiron
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar es liegt an Starcraft!!!Bei dem Spiel geht es ja auch darum 15 jährige Mädchen zu erstechen!!
Kommentar ansehen
13.10.2009 08:29 Uhr von Zero_GravitY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ selphiron wenns doch nach unseren politikern geht, dann ist das ziel eines JEDEN computerspiels doch kleine maedchen zu vergewaltigen und anschliessend zu ermorden ...

selbst in fifa ..
Kommentar ansehen
13.10.2009 12:17 Uhr von Ormnito
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Absolut irreführend ! Also wenn ich sehe mit welchen Begründungen meine News abgelehnt werden dann frage ich mich was Shotnews hier geritten hat. Hat man da als Portalanbieter nicht gewisse Pflichten die fern jedes Zensurvorwurfs liegen? Das ist ganz deutlich Meinungmache. Das der Kerl Starcraft spielen wollte hat mit der Tat nicht das Geringste zu tun. Wie schon erwähnt war es nur der Auslöser. Hätte auch alles andere sein können wie z.B. Lieblingsserie verpasst, daneben gepinkelt etc. Starcraft galt hier vermutlich unbewusst als Ventil um Druck abzubauen der sicher ganz woanders entstanden ist. Wäre es wegen des Spiels dann hätte er es unabhängig vom Funktionieren des Games so oder so getan, weil er eben Starcraftspieler ist und das dann dazu gehört. Hätte es funktioniert dann hätte er gespielt und mit Glück nichts derartiges unternommen. Somit hätte das Spiel dazu beigetragen solche Menschen von den Strassen zu halten.

Also drehen wir das doch mal um. Wenn nur genug Spiele vorhanden und zugänglich sind die solche Leute vor den Rechner fesseln warum sollte wir sie dann abschaffen? <--- Ist nicht ganz ernst gemeint^^

mfg & have fun

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?