12.10.09 13:24 Uhr
 526
 

Nintendo wertet Sonys neue Mobil-Konsole ab

Nach Aussagen des Präsidenten von Nintendo Amerika habe der neue Sony-Handheld "PSP Go" grundlegende Konzeptprobleme.

Dies hat Nintendo-Chef Reggie Fils-Aime in einem Interview geäußert. Die Frage vieler Käufer sei einfach nicht zu beantworten: "Was habe ich davon?"

Außerdem verneint Fils-Aime, dass Nintendo Interesse an einem Einstieg in den Handy-Markt habe - trotz des großen Erfolgs des spielekompatiblen iPhones.


WebReporter: Dsco4
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Sony, Nintendo, Konsole, Mobilfunk, PSP Go, Reggie Fils-Aime
Quelle: www.cynamite.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2009 13:06 Uhr von Dsco4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, dass Nintendo den Handy-Markt nicht mal in Augenschein genommen hat, kann ich mir nicht vorstellen. Aber mit dem Iphone hat Nintendo dort natürlich große Konkurrenz. Link zum Original-Interview findet sich auf http://www.cynamite.de/...
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:09 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
rofl: Handys von Nintendo--- das wärs ja noch. Natürlich mit Tetris und Supermario drauf. Und mit der Rechenleistung von 5 jahre alten Geräten. Und gleichzeitig auf dem I-Phone rumhacken...

Zu trauen würde ich es "denen". Sollen lieber froh sein dass überhaupt leute de WII kaufen, statt auch noch an Konkurrenten rumzunörgeln ^^
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:34 Uhr von sno0z
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Omg Das die PSP Go nur reine Geldmache ist, weiss doch wohl jeder. 100 Euro dass mich jetzt die ganzen Fanboys am liebsten lünchen würden :D
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:41 Uhr von ZiDake
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
bin enttäuscht von nintendo: meine wii fängt zu hause nur noch staub. ich kann diese casual spiele nicht mehr sehen. kennst du eins, kennst du alle. immer das gleiche gewackel.
am anfang war das alles noch cool, da wars noch neu und da hatte jeder so seine eigenen vorstellungen für was man die motion technik alles verwenden könnte. aber diese hoffnungen und träume sind schon lange geplatzt. es ist einfach langweilig. 10 minuten spielspaß, das wars. was ist mit hardcore games? ich hab kein bock auf RE chronicles und die ganzen fragwürdigen remakes. das kenn ich schon alles, ich will was neues. ich finds so bitter.. als hardcore fan fühlt man sich von nintendo verarscht. gerade dann wenn nintendo meint die core gamer mit animal crossing und ähnlichem zufrieden zu stellen ... "its all about smile" .. wtf, geht sterben


achso und @topic
finde nintendo sollte nun höllisch aufpassen und sich nicht auf ihren lorbeeren ausruhen. momentan gehts nämlich bergab. auch casual gamer werden dem gewackel irgendwann überdrüssig.
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:46 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ZiDake: Dann verkauf doch die Wii und hol dir eine andere Konsole. Da hast du echt aufs falsche Pferd gesetzt war doch von anfang klar was das Konzept von Wii aka Gamecube 1.5 ist.
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:58 Uhr von ZiDake
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@cyrus2k1: das einzige was am anfang klar war, war der neue wii-remote mit seinen möglichkeiten. da hieß es noch nicht "hoho, diese grandiose steuerungsmöglichkeit haben wir ausschließlich für casual gamer entwickelt, hohoho", da wurde in der szene erstmal rumdiskutiert, für was man diese technk gebrauchen kann, von wegen "boah geil, endlich egoshooter ohne analogstick" usw.
am anfang hielt sich ja auch noch die waage zwischen core games und casual games. aber nach und nach haben die casual games überhand genommen. während ps360 spieler ein core game nach dem anderen bekommen haben, konnten die wii fans immer nur monate dem nächsten großen release entgegenfiebern. das wusste man vorher nicht. man wusste lediglich, dass auch randgruppen, also nicht-spieler, verstärkt in den fokus gezogen werden, aber nicht dass core gamer nun die randgruppe darstellen sollten. dabei sind doch gerade core gamer die feste basis eines kundenstamms. die casual gamer betrachten das ganze nur als trend.. mehr ist es nicht
Kommentar ansehen
12.10.2009 15:23 Uhr von cyrus2k1
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ZiDake: Als ich gesehen habe, wie Leistungsschwach die Hardware ist, die nur aus einem höher getaktetem Gamecube-Board mit WLan und Bluetooth besteht, und gesehen habe das Wii Sports jeder Konsole im Westen beiligen wird wußte ich gleich wohin die Reise geht. Mit der Leistungsschwachen Hardware sind doch auch Spiele wie auf PS3/XBOX/PC gar nicht machbar. Ich habe mir eine Wii geholt, aber nur für Nintendos Sports & Fit Games weil ich die ganz witzig finde. Alle "richtigen" Games Spiele ich auf anderen Systemen. Somit bin ich warscheinlich genau der Käufer den Nintendo sich vorgestellt hat
Kommentar ansehen
12.10.2009 15:46 Uhr von ZiDake
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
achso: diese argumentation halte ich für ziemlich hatlos. zumal du damit nun zugibst, dass eben nicht von anfang an klar war wo die reise hingeht, sondern nur, dass DU einfach davon ausgegangen bist.
core games von der leistung der konsole abhängig zu machen ist arm. ist wieder diese typische klischeehafte denkweise. "wenn grafik nicht auf neusten stand, dann spiel kaka, uh uh." mega man ist bis heute noch ein hardcore game und wirds auch immer bleiben. es macht laune trotz der alten grafik... nur so als beipsiel.
außerdem wollte nintendo die leistungsdefizite ja mit der wiimote kompensieren. "richtige" games, findest du auch auf der wii, aber eben nur selten. nur weil ein spiel schlechtere grafik hat als der standard heißt es nicht, dass es kein "richtiges" game mehr ist, omg ey
Kommentar ansehen
12.10.2009 15:54 Uhr von cyrus2k1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ZiDake: Was du da schreibst, habe ich nie behauptet. Scheinbar sind deine Vorurteile und deine Phantasie mit dir durchgegangen. Mir war nur von der technischen Konzeptionierung der Wii klar das Nintendo nicht auf Hollwood-Reife Blockbuster Games wie auf den anderen Plattformen sondern auf einfache, witzige und Fitnessorientierte Spiele setzen wird, neben den klassischen Nintendo-Titeln wie Mario, Zelda, Metroid usw. Und genau das haben sie gemacht. Aber warum regst du dich auf, wenn es dir nicht gefällt hol dir doch einfach ein anderes System.
Kommentar ansehen
12.10.2009 16:07 Uhr von ZiDake
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na klar: du schreibst, wegen der leistungsschwachen hardware sind spiele wie auf ps360 nicht möglich. das ist absolut falsch und zeugt nur von deiner verblendeten ansichtsweise bezüglich leistung = bessere games. die grafik ist nicht der einzige ausschlaggebende punkt ob ein spiel ein gutes spiel ist oder nicht. zelda TP war auch ein episches spiel, trotz der schwächeren leistung der wii und dennoch hat es sich bombe verkauft. die grafik war meiner meinung nach übrigens grandios, es war sehr viel kreativität und detailreichtum vorhanden. bei den beiden anderen konsolen muss man ja nicht viel machen: u3 engine aktiv = bomben grafik.
und nochwas. ich besitze genug system zu hause und komme regelmäßig in den genuss dieser "richtigen" spiele, so wie du sie nennst. es kotzt mich nur an, dass nintendo keinen großen wert mehr auf die core gamer legt. es geht nicht darum, wie ich meine lust weiterhin befriedigen kann, sondern einfach um die entwicklung und einstellung von nintendo.
Kommentar ansehen
12.10.2009 16:35 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Es war von Anfang an klar das Nintendo nicht die verpickelten Nerds ansprechen will die sich eh alles kaufen bei denen die Computerfrauen genug Oberweite haben.

Die Wii hat schon damals darauf abgezielt die zum Spielen zu kriegen die sonst nichmal ne Konsole anfassen. Geklappt hat es.

Ein sauberes Stück Hardware das rennt und rennt und rennt.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?