12.10.09 11:43 Uhr
 58
 

Hambüchen muss wegen Verletzung die Turn-WM absagen

Der deutsche Turner Fabian Hambüchen kann nicht an der Turn-WM in London teilnehmen. Im Training zog sich der 21-Jährige Reck-Weltmeister einen Außenbandabriss im linken Knöchel zu.

Laut Mitteilung von Hambüchens Manager Klaus Kärcher, darf der Mehrkampf-Europameister für schätzungsweise vier Wochen den Fuß nicht belasten.

Auch weitere Wettkämpfe wurden von Hambüchen abgesagt. Dazu gehören die Champions Trophy am 25. Oktober und der DTB-Pokal Mitte November.


WebReporter: tel_pacino
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Verletzung, Verein, Ausfall, Turnen, Fabian Hambüchen
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Olympia-Sieger Fabian Hambüchen beendet seine Karriere
Turnen: Fabian Hambüchen bezeichnet Verbandsreform als "größten Scheiß"
Gala: Angelique Kerber und Fabian Hambüchen zu Sportler des Jahres gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Olympia-Sieger Fabian Hambüchen beendet seine Karriere
Turnen: Fabian Hambüchen bezeichnet Verbandsreform als "größten Scheiß"
Gala: Angelique Kerber und Fabian Hambüchen zu Sportler des Jahres gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?