12.10.09 11:39 Uhr
 7.554
 

Nach Nacht in Schwulenclub: Boyzone-Sänger an Erbrochenem erstickt

Die Todesursache des Boyzone-Sängers Stephen Gately hat sich geklärt.

Nach einer durchzechten Nacht in einem Schwulenclub auf Mallorca ist der Sänger an seinem eigenen Erbrochenen erstickt.

Der 33-Jährige war mit seinem Mann aus dem Club heimgekehrt. Dann hatten sie in verschiedenen Betten übernachtet, weswegen der Sänger erst am nächsten Mittag von seinem Ehemann gefunden wurde.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Nacht, Mallorca, Boyzone, Stephen Gately, Schwulenclub
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2009 12:31 Uhr von -Veritas-
 
+15 | -24
 
ANZEIGEN
WAYNE?
Kommentar ansehen
12.10.2009 12:36 Uhr von Schischkebap69
 
+50 | -16
 
ANZEIGEN
kann mir: schon vorstellen warum er kotzen musste. Das Zeug würd ich auch nicht schlucken wollen.... xD
Kommentar ansehen
12.10.2009 12:45 Uhr von buzz_lightyear
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
schläfst heute auf der Couch .....
Kommentar ansehen
12.10.2009 12:54 Uhr von Marc_Anton
 
+26 | -6
 
ANZEIGEN
Selbst Schuld, wer denkt, dass er bis zum Verlust der Selbstkontrolle saufen muss, muss auch mit solchen Konsequenzen rechnen.
Kommentar ansehen
12.10.2009 13:06 Uhr von Schlaumi
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht, dass da nur Alkohol im Spiel gewesen ist!!!!
Kommentar ansehen
12.10.2009 13:11 Uhr von cheetah181
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Metallpresse: Was ist daran bitte "Epic"? Passiert jährlich wahrscheinlich zahllosen Komasäufern.
Kommentar ansehen
12.10.2009 13:15 Uhr von sternsauer2009
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
sauft nur weiter: sauft nur weiter
alkohol ist doch legal also ist es keine droge und ist doch deswegen völlig harmlos..............
(ironie/off)
Kommentar ansehen
12.10.2009 13:23 Uhr von jdnttr
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Da hat wohl einer den Mund zu voll genommen!
Kommentar ansehen
12.10.2009 13:28 Uhr von sternsauer2009
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
uhhh: da geben mir aber einpaar beleidigte alkoholiker ordentlich minuspunkte.........

[ nachträglich editiert von sternsauer2009 ]
Kommentar ansehen
12.10.2009 13:38 Uhr von Marvolo83
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Frage zur Überschrift: Tut es wirklich etwas zur Sache, ob er in einem Schwulenclub war?

Ich mein, wenn er in einem anderen Club gewesen wäre, würde dann in der Überschrift "Hetero-Club" stehen?

Dass Stephen Gately homosexuell war, war hinlänglich bekannt.
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:16 Uhr von Schischkebap69
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
@ Marvolo83: ich wusste es nicht...
In Schwulenkreisen war es wohl in jedem Munde
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:20 Uhr von schupfnudel
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
@ Schischkebap69: hahahahahaha wie geil war der Kommentar bitte:

In Schwulenkreisen war er in jedem Munde!

hahahaha wie geil^^
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:21 Uhr von Marvolo83
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@kebapohnealles: Obs in der Schwulenszene bekannt war, weiß ich nicht....

aber meine Frau war vor Jahren Riesen-Fan und dadurch hab ichs wahrscheinlich mitbekommen.
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:33 Uhr von darmspuehler
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:55 Uhr von backuhra
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Marc Anton: Hab bitte ein bisschen Respekt und denk an die Angehörigen von ihm. Sonst muss ich deine Beiträge leider shortnews melden.
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:57 Uhr von jpanse
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Deep Throat



sorry
Kommentar ansehen
12.10.2009 14:57 Uhr von jpanse
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaub es nicht! GIBT DAS JETZT NEN EDIT BUTTON FÜR 10 MINUTEN!
Kommentar ansehen
12.10.2009 15:35 Uhr von cheetah181
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
jpanse: Welch Ironie, dass du, um uns das zu sagen, einen zweiten Beitrag schreiben musstest...
Kommentar ansehen
12.10.2009 15:38 Uhr von The_Quilla
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
ohh backuhra: holst du deine mama wenn dir ein paar kommentare nicht passen?
Kommentar ansehen
12.10.2009 15:42 Uhr von backuhra
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Quilla: Die brauch ich nicht. Ich find nur solche Kommentare haben hier nix zu suchen.
Kommentar ansehen
12.10.2009 15:44 Uhr von jpanse
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Es hätte nicht zum 1. Beitrag "gepasst": aber wer dir das minus gegeben hat weis ich nicht. Denn cheetah hat eigentlich recht...
Kommentar ansehen
12.10.2009 15:49 Uhr von The_Quilla
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wenn du: nachrichten mit niveau suchst, musst du eine andere plattform suchen.
Kommentar ansehen
12.10.2009 15:52 Uhr von jpanse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da hast auch wieder: Recht...
Kommentar ansehen
12.10.2009 16:12 Uhr von sv3nni
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Zeitung „B.Z.“ berichtet, dass Stephens Mann Andrew und „ein Freund“ sich ins Schlafzimmer verzogen und dort drei Stunden Sex gehabt hätten. Genau zu der Zeit, als Gately starb!

<- naja, vlt hats auch damit zu tun
Kommentar ansehen
12.10.2009 16:21 Uhr von PhoenixW
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Passiert und mir soll niemand erzählen, daß er nicht mal am eigenen Leib einen Vollrausch erlebt hat, inkl. i-welcher körperlichen Ausfälle.

Zu den angeblichen 3 Stunden Sex, reife Leistung, aber schon i-wie schlechtes Timing.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?