12.10.09 10:30 Uhr
 288
 

Neue Screenshots zu "Command & Conquer 4: Tiberian Twilight" erschienen

Heute sind neue Bilder zu "Command & Conquer 4: Tiberian Twilight" erschienen.

Die Geschichte von "C&C 4" knüpft nahtlos an die von "Command & Conquer 3: Tiberium Wars" an. Im Jahr 2062 steht die Menschheit kurz vor der Ausrottung durch das Kristall Tiberium.

"Command & Conquer 4: Tiberian Twilight" wird der letzte Teil der beliebten Tiberium-Reihe von "C&C".


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, Spiel, PC, Screenshot, Strategie, Command & Conquer, Command & Conquer 4
Quelle: www.pcgames.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2009 10:45 Uhr von Zero_GravitY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
alarmstufe rot 3 hat auch nix mit der tiberium-serie von c&c zu tun :)

ich fand alarmstufe rot 3 auch nicht wirklich gut.. aber tiberium wars ist TOP und macht immernoch spass...
tiberian twilight wird auch gekauft.
Kommentar ansehen
12.10.2009 12:18 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alarmstufe rot fand ich eigentlich immer recht lustig...da nehmen die CnC-Macher sich doch eigentlich selber auf die Schippe, weil die Atmosphaere da selber nich ernst gemeint ist...Quietschbunt....futuristische Apparate wie aus 50er/60er Science Fiction Filmen. Gut, dass die da nach dem ersten Teil Kane rausgenommen haben...

Um die Tiberiumgeschichte gehts da ja weitaus duesterer und aehem ein wenig ernster zu, sieht man zumindest an den Videosequenzen...

Ich fand CnC bisher jedenfalls klasse, da hat man auch ordentlich was von im Multiplayer..lediglich schwierigere Missionen, wie im ersten Teil, wuensch ich mir zurueck, die neureren Teile spielt man RuckZuck durch...frueher kam man ohne die Sandsaecke kaum weiter...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?