12.10.09 09:54 Uhr
 446
 

Schweiz: 21-jähriger Speed-Flyer-Pilot stirbt nach Flug in Hochspannungsleitung

Im schweizerischen Lauterbrunnen (BE) geriet ein 21 Jahre alter Speed-Flyer-Pilot während des Landevorgangs mit seinem Speed-Flyer in die dortige Hochspannungsleitung. Dabei zog er sich schwere Brandwunden zu. Am heutigen Montag verstarb der junge Mann in einem Hospital.

Der 21-Jährige flog mit dem Speed-Flyer aus Mürren kommend in Flugrichtung Stechelberg (Lauterbrunnental). Dies geht aus einer Mitteilung der Kantonspolizei Bern hervor.

Ein Speed-Flyer ist in der Funktion einem Gleitschirm ähnlich, es ist aber etwas kleiner und schneller.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Schweiz, Flug, Pilot, Hochspannungsleitung, Speed-Flyer, Lauterbrunnen
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?