11.10.09 21:41 Uhr
 198
 

Epigenetik bestimmt, was sich aus Blutstammzellen entwickelt

Bei epigenetischen Informationen werden Gene durch Methylgruppen auf der DNA gezielt ein- und ausgeschaltet. Ein Enzym Namens "Dnmt1" sorgt dafür, dass bei der Zellteilung die epigenetischen Informationen erhalten bleiben, bzw. die Methylgruppen an die richtigen Stellen kopiert werden.

Bisher war unbekannt, ob die Epigenetik auch die Eigenschaften der Blutstammzellen bestimmt. Blockierte man das Dnmt1 bei einem Tierversuch mit Mäusen, waren diese Aufgrund der gestörten Stammzellfunktion nicht lebensfähig. Die Mäuse blieben am Leben, als die Menge des Enzyms nur reduziert wurde.

Die Stammzellen produzierten zwar Blutzellen, konnten aber keine Zellen für die Immunabwehr produzieren oder sich selbst erneuern. Das Dnmt1 kontrolliert auch die Entwicklung von Blukrebsstammzellen. Leukämiezellen können sich bei stark reduzierter Enzymmenge nicht reproduzieren.


WebReporter: lina-i
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Blut, DNA, Stammzelle, Leukämie, Enzym, Epigenetik
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2009 21:33 Uhr von lina-i
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist nur ein Ansatz für weitere Forschungen, aber man versteht wieder ein kleines bisschen mehr, was sich die Natur in Millionen von Jahren ausgedacht hat...
Kommentar ansehen
11.10.2009 22:20 Uhr von Feldeule
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm Wenn ich das richtig sehe, werden durch das Ausschalten des Enzyms nicht nur Krebszellen an der Vermehrung gehindert, sondern auch gesunde Zellen in ihren Funktionen gestört.

Aber es ist ja nur ein Ansatz...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?