11.10.09 20:18 Uhr
 59
 

Paris/Abu Dhabi: Galerien hoffen auf Fortbestand der Kunstmesse durch neue Pläne

Im Zeichen der allgemeinen Finanzkrise hofft man, durch eine neue Konzeption, der Stagnation auf dem Kunstmarkt begegnen zu können. Wie von den Veranstaltern des Louvre in Paris bekannt gegeben wurde, soll in Abu Dhabi die Kunstmesse kleiner, dafür aber anspruchsvoller gestaltet werden.

Bei der Verkaufsmesse im Golfstaat sind 50 Galerien aus aller Welt beteiligt. Auch über 20 Sammlungen aus europäischen Staaten sind vertreten. Die Partner, der Louvre in Paris und das Guggenheim-Museum in New York, hoffen, dass die Kunstmesse (19. bis 22. November) fortbestehen kann.

Nach der Neugestaltung der Messe wird sie nicht mehr "artparis-Abu Dhabi" genannt und soll sich hin zum internationalen Kunsttreffen entwickeln. Die Direktorin der Kulturabteilung sagte: "Abu Dhabi will dadurch seine Position als innovative Plattform für moderne und zeitgenössische Kunst verstärken".


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, Kunst, Messe, Plan, Finanzkrise, Galerie, Abu Dhabi, Fortbestand
Quelle: www.monstersandcritics.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Da Vincis "Salvator Mundi": Teuerstes Gemälde der Welt wird in Abu Dhabi hängen
"Museum der Toleranz": Louvre-Ableger in Abu Dhabi eröffnet
Judo-Grand-Slam in Abu Dhabi: Bei israelischem Sieg wird Hymne verweigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2009 20:05 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob es in die Palmeninseln in Dubai oder Wohnprojekte allgemein handelt, auch der Kunstmarkt hat seine "Delle" durch die Finanzkrise abbekommen.(Bild zeigt artparis-Abu Dhabi aus dem Jahr 2008)
Kommentar ansehen
11.10.2009 21:27 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: heutzutage klappen so einige größenwahnsinnige Projekte selbst bei den Saudis nicht mehr so reibungslos.

Die künstlichen Inseln und einige Luxushotels stehen wohl auch zur Hälfte leer.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Da Vincis "Salvator Mundi": Teuerstes Gemälde der Welt wird in Abu Dhabi hängen
"Museum der Toleranz": Louvre-Ableger in Abu Dhabi eröffnet
Judo-Grand-Slam in Abu Dhabi: Bei israelischem Sieg wird Hymne verweigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?