11.10.09 15:35 Uhr
 667
 

Baden-Württemberg: Brand in Mehrfamilienhaus - Bewohner stirbt

In der Nacht zum Sonntag ist bei einem Brand ein 67-jähriger Mann gestorben. Zum Zeitpunkt des Brandes war eine vierköpfige Familie und ein alleinstehender Mann im Haus anwesend. Die Feuerwehr hat den Leichnam des alten Mannes vor der Tür liegend gefunden, als sie in das Haus vordrangen.

Die darunter wohnende Familie hatte zunächst die Polizei alarmiert wegen Lärmbelästigung, doch als sie bemerkten, dass die Tapeten sich von den Wänden lösten, ging der Mann auf den Balkon und entdeckte Rauch und alarmierte kurz darauf die Feuerwehr.

Patrick Grießer, Einsatzleiter der Feuerwehr Wellendingen sagte: "Als wir hier eingetroffen sind, schlugen bereits Flammen aus dem Dach". Ein Großaufgebot der Feuerwehr, die auch aus den umliegenden Gemeinden kamen, kämpften stundenlang mit dem Feuer. Der Sachschaden wird auf 200.000 Euro geschätzt.


WebReporter: ocain
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tod, Brand, Feuerwehr, Baden-Württemberg, Bewohner, Mehrfamilienhaus
Quelle: www.nq-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2009 14:55 Uhr von ocain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der alleinstehende Mann, der neben der brennenden Wohnung wohnte, konnte durch die Nachbarn geweckt werden, indem sie Steine gegen die Fenster warfen, da er auf das Klingeln nicht reagierte.
Ich wohne neben dem Haus und habe auch versucht den Mann zu wecken und konnte dadurch etwas mehr Infos dazuschreiben als in der Quelle vorhanden. Es war wirklich eine Nervenaufreibende Nacht und die Feuerwehr ist erst heute Morgen abgerückt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?