11.10.09 15:21 Uhr
 1.450
 

München: Biber mit 25 Kilogramm befreit

Ein sehr beleibter Biber hat in München für Aufregung gesorgt. Er hatte sich in einer Garage verkrochen, bis er dort von der Hausbesitzerin gefunden wurde.

Als diese den Münchner Verein "aktion tierrettung münchen e.V." alarmierte, wollte ihr zunächst niemand glauben, dass das Tier, das sich in ihrer Garage befand, tatsächlich ein Biber ist.

Schließlich aber konnte ihn eine Tierärztin aus seinem Versteck in einen Käfig schaffen - in den er gerade noch hinein passte - und später im Englischen Garten freisetzen.


WebReporter: 321news
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: München, Kilogramm, Aufregung, Befreiung, Garage, Biber
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2009 19:01 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
du hast es wirklich geschafft dich im Text nicht auf die Überschrift zu beziehen. Oder von mir aus auch anders rum; du hast es wirklich geschafft die Überschrift nicht auf den Text zu beziehen.
Kommentar ansehen
11.10.2009 19:26 Uhr von ThinkingMan
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
25 Kilogramm von was? Wovon brauchte man 25kg um den Biber zu befreien?
Beton? Holzplanken? Sprengstoff?

Das man Biber mit Drahtscheren, Schaufeln oder Netzen rettet kann ich mir vorstellen. Aber mit 25 Kilogramm? Das ist mal was neues. :-)))
Kommentar ansehen
11.10.2009 20:33 Uhr von ShadoW235
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
der biber ist 25kg schwer mann! :D

was denn sonst? ^^
25kg sprengstoff oder wat? ^^
Kommentar ansehen
11.10.2009 21:12 Uhr von wordbux
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
25kg sprengstoff: Ach, und wie war das Wetter ?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?