11.10.09 14:28 Uhr
 280
 

Manchester: Demo gegen radikalen Islamismus endet mit 48 Festnahmen

Vier Stunden lang wurde bei einer Demo und Gegendemo, bei der sich über 2.000 Teilnehmer heftigst angingen, die Innenstadt von Manchester lahm gelegt. Von Seiten der Anti-Islam-Gruppe "English Defence League" (EDL) erfolgten Hitler-Gruß-Gesten und Nazi-Parolen.

Gegen den Aufmarsch der mit 700 Mann starken rechtsextremen Gruppierung rannten etwa 1.400 Gegendemonstranten an. Die Gewalttätigkeiten auf beiden Seiten führten zu 48 Festnahmen und zehn Verletzten.

Bei mehreren Kundgebungen gleicher Art in Birmingham, Luton und London kam es in den Wochen zuvor ebenfalls zu großen Tumulten. Die EDF gründete sich im März, als Muslime in England gegen die aus Afghanistan und Irak heimkehrenden Soldaten Proteste veranstaltet hatten.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Festnahme, Demo, Manchester, Moslem, Islamismus, EDF
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2009 14:42 Uhr von Aether
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Was wollen diese Muslime eigentlich: in England? Einem einst christlichen , fortschrittlichen Land?
Wenn die gegen die Soldaten protestieren, ja, warum sind sie dann in England?

Geht nach Hause und protestiert da.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?