11.10.09 12:31 Uhr
 987
 

Karl Lagerfeld lästert über "dicke Muttis mit der Chips-Tüte"

Karl Lagerfeld scheint die neu entfachte Begeisterung für Plus-Models überhaupt nicht zu verstehen.

Runde Frauen will keiner sehen, wird der Modezar in einer Zeitschrift zitiert. "Dicke Muttis mit der Chips-Tüte" würden vor dem Fernseher sitzen und über die dünnen Models schimpfen.

Lagerfeld meinte, dass die Welt der Mode mit Träumen und Illusionen funktioniere und da kein Platz sei für runde Frauen.


WebReporter: 321news
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Model, Mode, Chips, Karl Lagerfeld, Tüte, Mutti
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl Lagerfeld steht zu umstrittener Flüchtlingsaussage und kritisiert AfD
Karl Lagerfeld irritiert mit Meinung zu Flüchtlingsaufnahme in Deutschland
"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2009 12:46 Uhr von Tilde
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Der ist doch echt krank: Klar, wenn man selber krank im Kopf ist wie er, ist es viel einfacher den anderen einzureden, dass sie nicht normal sind...
Kommentar ansehen
11.10.2009 12:55 Uhr von Flutschfinger
 
+8 | -16
 
ANZEIGEN
wo er recht hat, hat er recht ! die, die am lautesten über schlanke, sportliche damen in der modewelt schimpfen, sind doch die mit dem meisten "hüftgold". warum soll ich mir in der werbung oder auf plakaten dicke frauen reinziehen müssen, die ich zuhauf auf den wühltischen in den einkaufsstrassen sehen muss. da ist es doch erfrischend, wenn man den blick von den brauerreipferdärschen auf plakaten mit hübschen mädels wenden kann ;-) so, her mit den minussen, "vollweiber" ;-)
Kommentar ansehen
11.10.2009 13:01 Uhr von Flutschfinger
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
und er sagt sogar selbst das die welt der mode aus träumen und illusionen besteht. warum sollten sich dann da die rubensfrauen rumtreiben? ich will auch keinen actionfilm gucken, wo der held bei gefahr die polizei ruft und sich dann ein sicheres versteck sucht.
Kommentar ansehen
11.10.2009 13:02 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
es gibt ja auch immer mehr extrem fette Kinder: und das wird wenn die älter werden nicht besser....
Kommentar ansehen
11.10.2009 13:37 Uhr von orient_express
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Fakt ist: Wir wollen kein Gerippe auf dem Laufsteg, aber auch kein Atom U-Boot, dass sich auf dem Laufsteg verirrt hat!
Kommentar ansehen
11.10.2009 16:28 Uhr von Katzee
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der weiß auch nicht, was er will. Erst kürzlich erklärte er Beth Ditto (Leadfrau der Gruppe "Gossip" zu seiner neuen Muse. Zitat: "Sie ist toll. Diese Frau muss nicht dünn sein. Die hat doch so eine Energie. Das ist Wahnsinn...wir haben zusammen ein Konzert organisiert. Warum nicht? Sie springt auf der Bühne auf und ab und ins Publikum. Das muss man sich erstmal trauen. Ich bewundere das.“

Wer Beth Ditto kennt, weiß, das sie kein Size-Zero-Mensch ist.
Kommentar ansehen
11.10.2009 18:12 Uhr von Lamura
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Flutschfinger: Nur Kranke stehen auf Haut und Knochen...

Models sind doch heutzutage nicht mehr schön, sondern Drogenkrank, um den Hunger zu ertragen und so abgemagert, daß es auf den Laufstegen nur so klappert.

Was hier verlangt wird, sind nicht Frauen mit 150 Kilo auf den Hüften, sondern NORMAL-gewichtige Frauen! Und die sind viel hübscher als diese Hungergestelle!

Es ist auch soooo toll, daß viele Mädchen und junge Frauen diesem vermeintlichen Ideal nacheifern und sich zu Tode hungern!

Im Gegensatz dazu sollte man sich die Männerwelt anschauen! Wo gibt es da bitte schöne Männer mit Waschbrettbauch und gut gebaut in Deutschland? Ich sehe nur lauter Bierbäuche! Aber dann auf Hungerhaken stehen und selber - igitt....
Kommentar ansehen
11.10.2009 18:21 Uhr von Flutschfinger
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@lamura: unter normalgewichtig verstehe ich nicht mollig. ich rede auch nicht von 150 kilo sondern von 80 kilo auf 1,70. und die aussage "nur kranke stehen auf haut und knochen" ist mal wieder ein perfektes beispiel dafür, das dicke toleranz einfordern, aber gleichzeitig es völlig in ordnung finden gegen dünne zu hetzen. und wo sieht man denn heutzutage nur noch haut und knochen??? für die dicken ist doch haut und knochen alles, was nicht fett ist. so kann man sein selbstbewusstsein auch pushen: indem man normalgewichtige (und das sind pummelige nun mal nicht!!) als "haut und knochen" bezeichnet und seine ekligen speckrollen als "rubenshaft" schönredet.
Kommentar ansehen
11.10.2009 19:05 Uhr von Lamura
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oje "und wo sieht man denn heutzutage nur noch haut und knochen???"

1. auf dem Laufsteg
2. in der Psychiatrie - Abteilung Magersüchtige

"es völlig in ordnung finden gegen dünne zu hetzen"

Es wird doch weitaus mehr gegen Dicke gehetzt als gegen Dürre - siehe deine eigenen Kommentare ;-)

"indem man normalgewichtige (und das sind pummelige nun mal nicht!!) als "haut und knochen" bezeichnet"

Models sind nicht normalgewichtig, deren BMI liegt höchstens bei 18 - alles was drüber ist, wird gnadenlos rauskomplementiert. Wenn du das allerdings glaubst, daß die Models normalgewichtig sind, dann gratuliere ich dir - du bist auf die Modebranche hereingefallen ;-)

Lamura,
entgegen alles denkens normalgewichtig
Kommentar ansehen
11.10.2009 20:31 Uhr von Swaneefaye
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich habe: persönlich einen bmi von 21. mir wurde aber schon mal gesagt (von einem modelscout) mädel dein gesicht ist ja ganz hübsch, du hast tolle ausstrahlung, aber 65 kilo auf 178cm körpergröße sind einfach zuviel.
er riet mir doch tatsächlich sehn kilo abzu specken und ich hätte idealmaße.
hallo, das ist doch auch nicht normal.
leider gottes liegt das gewicht der laufstegmodels bei durchschnittlich 50kg auf einer körpergröße von 175. das entspricht im übrigem einem bmi von 16.
und jetzt mein lieber flutschfinger sag noch ein mal, das das ästhetisch ist.
ein bmi von 16 ist meines erachtens schon stark untergewichtig und hat bei aller liebe nun wirklich nichts mit träumen und illusionen zu tun. es sei denn es ist illusorisch, das man davon träumt den Models würde es dabei gut gehen.
ich bitte dich.
das ist wiederlich.
auch wenn ich mich jetzt dabei weit aus dem fenster lehne: ich schätze Du mein werter Flutschfinger bist ein Mann von mäßiger Satur, mäßigem Haarwuchs und mäßiger Intelligenz. ansonsten wäre es nicht erklärbar, wie man pummelig als fett und mager als normalgewichtig bezeichnen kann.
knoten im kopf?
Kommentar ansehen
12.10.2009 12:51 Uhr von Loxy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ach was? warum wundert es mich nicht, dass Herr Lagerfeld als Homosexueller lieber knabenhafte Frauen sehen will als wirklich weibliche?

In meiner Traumwelt laufen keine knochigen Geister durch die Gegend, sondern schlanke, normale und mollige Frauen, bei denen alles an der richtigen Stelle sitzt... sprich Arsch in der Hose und ne Oberweite die mindestens größer ist als meine ^^
Kommentar ansehen
19.10.2009 01:14 Uhr von georgina.1988
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na ja: er ist halt anders,ihn will ja auch keiner sehen und es interessiert ihn nicht. anders halt....
Kommentar ansehen
19.10.2009 01:32 Uhr von sodaspace
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
er sagt: nur die wahrheit

aber die verträgt ja keiner mehr!

die meisten die was anderes sagen ham halt selber dicke koffer zu hause sitzen:)

[ nachträglich editiert von sodaspace ]
Kommentar ansehen
19.10.2009 01:36 Uhr von sodaspace
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Katzee: beth hat aber nichts mit dem laufsteg zu tun

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl Lagerfeld steht zu umstrittener Flüchtlingsaussage und kritisiert AfD
Karl Lagerfeld irritiert mit Meinung zu Flüchtlingsaufnahme in Deutschland
"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?