10.10.09 19:52 Uhr
 163
 

Paderborn: Große Nachfrage für Lesung neuer Literaturnobelpreisträgerin

ShortNews berichtete bereits darüber, dass Herta Müller den Literaturnobelpreis bekommen hat. Für Ende November war bereits zuvor eine Lesung der Autorin aus ihrem Roman "Atemlos" in Paderborn geplant gewesen.

Ursprünglich war man davon ausgegangen, dass etwa 200 bis 300 Besucher kommen. Nachdem der Nobelpreis an Müller vergeben wurde, haben sich wesentlich mehr Personen gemeldet.

"Deswegen haben wir die Veranstaltung in den Audimax-Hörsaal verlegen müssen und hoffen, dass der Platz dort ausreichen wird", so Norbert Eke, seines Zeichens Kulturwissenschaftler.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Literatur, Paderborn, Nachfrage, Nobelpreis, Lesung, Träger, Literaturnobelpreis
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?