10.10.09 19:49 Uhr
 544
 

Abgelaufene Abwrackprämie lässt immer noch Neuwagenpreise purzeln

Nach der Abwrackprämie möchten die Autohersteller ihre Auslaufmodelle schnell los werden. Deshalb kann man bei manchen Neuwagen Rabatte bis zu 42 Prozent bekommen.

Am meisten Preisnachlass gewährt Opel. Am wenigsten bekommt man von Volkswagen.

Im Mittelfeld liegen Ford mit circa 28 Prozent und Subaru und Suzuki mit zwölf Prozent Rabatt.


WebReporter: brimberry
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Preis, PKW, Wagen, Abwrackprämie, Neuwagen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2009 19:43 Uhr von brimberry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auslaufmodelle sind zwar dann nicht mehr so aktuell, aber immer noch besser als die Gebrauchtwagen die keiner mehr haben möchte.
Kommentar ansehen
11.10.2009 01:20 Uhr von .flashback.
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
absehbar: die abwarckprämie in allen ehren, aber alle die ein neuwagen haben wollten haben einen.. und opel gewährt wol aus anderen gründen so hohe rabatte... meine meinung... die abwrack Prämie in der höhe hat mehr schaden als nutzen gebracht...das dicke ende kommt zum schluß :/
Kommentar ansehen
11.10.2009 09:52 Uhr von dragon08
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann und konnte auch trotz der Pramie kein Neues Auto leisten.
Es sei denn , Ich hätte Mich bis über beide Ohren verschuldet und nur noch von Abgelaufenen Lebensmitteln ernährt


.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?