10.10.09 19:33 Uhr
 96
 

Kleve: Museum zeigt Arbeiten von Alex Katz

Ab dem morgigen Sonntag zeigt das Museum Kurhaus in Kleve (Nordrhein-Westfalen) eine Schau über Alex Katz (82 Jahre).

Ausgestellt sind dann rund 40 Arbeiten des Malers, der aus den Vereinigten Staaten von Amerika stammt.

Die Schau läuft unter dem Motto "An American Way of Seeing" und ist bis zum 21. Februar nächsten Jahres geöffnet.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Maler, Kleve, Alex Katz
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2009 19:46 Uhr von jsbach
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Seine Bilder: lassen sich in der Kunstrubrik Realismus und Pop-Art
einordnen, aber nichts was am abstrakte Malerei erinnert.
Kommentar ansehen
11.10.2009 09:20 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer in Drei Teufels Namen ist Alex Katz ?

Den Namen habe ich noch nie gehört.

Was hat Er berauschnendes gemahlt , was jeder kennen sollte ?

.
Kommentar ansehen
11.10.2009 09:36 Uhr von kadinsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dragon08: ich kanns nicht glauben, ich frag mich wozu du eine internetverbindung hast, naja, einbildung is auch ne bildung....
Kommentar ansehen
12.10.2009 16:43 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe schon geschaut aber der Typ war Mir trotzdem nicht bekannt.

Die Bilder sind auch nicht so , das man Ihn kennen muß.

Jetz kenne ich etwas von Ihm , den Namen werde Ich wohl in einer Woche schon wieder vergessen haben.


.
Kommentar ansehen
14.10.2009 18:28 Uhr von kadinsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hast: schon recht, mir sind die bilder von ihm auch zu langweilig und naiv....
aber durch nachschauen haste dich gebildet, is ja erstmal egal, obs dir gefällt....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?