10.10.09 17:46 Uhr
 774
 

Über DEFA-Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" findet Sonderschau statt

Im Schloss Moritzburg wurde am heutigen Samstag eine Sonderschau über den Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" eröffnet. Der Film wurde in Koproduktion der damaligen DDR- Filmstudios DEFA zusammen mit dem Filmstudio Barrandov aus Prag gedreht.

Bei der Ausstellung werden Einblicke in die Filmarbeiten zu dem Märchenfilm gegeben, Ausstattungsgegenstände und auch Originalkostüme gezeigt. Dies sagte ein Sprecher der Staatlichen Schlösser, Burgen, und Gärten Sachsen in Dresden.

In einer Art Nacherzählung wird dem Besucher die Geschichte der Entstehung des Märchenfilms aus den Jahren 1972/73 näher gebracht. Die Handlungen wurden vor dem geschichtsträchtigen Schloss Moritzburg aufgenommen und auch die Lebensläufe der Schauspieler können nachverfolgt werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Film, Ausstellung, Schloss, Märchen, Moritzburg, Aschenbrödel, DEFA
Quelle: www.kanal8.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2009 16:56 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Märchenfilme aus der Zusammenarbeit der DEFA mit (jetzt) tschechischen Filmstudios haben fast schon Kultstatus. (Bild zeigt das idyllische Schloss Moritzburg.
Kommentar ansehen
10.10.2009 18:09 Uhr von muhschie
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wunderschön: genialer Film
jsbach schau dir mal Moritzburg an oder Pillnitz
Kommentar ansehen
10.10.2009 18:57 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Film: hat diese Schau verdient !!! Allein die Filmmusik,die sich durch den ganzen Film "schlängelt",hätte eine Auszeichnung verdient !!!! (Den Grammy?????).
Kommentar ansehen
10.10.2009 19:19 Uhr von Floppy77
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Märchen werden: heute leider nicht mehr gedreht.
Kommentar ansehen
10.10.2009 19:42 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@floppy77 zumindest nicht,in einer solchen Qualität !!!
Kommentar ansehen
10.10.2009 19:59 Uhr von jsbach
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dann möchte ich mich: als etwas älterer Autor mal outen.
Auch ich sehe diese Filme heute noch sehr gerne; aber das dieser Fim in Schloss Moritzburg gedreht wurde.. alle Achtung. So eine Kulisse findet man nicht alle Tage. Auch andere Filme der DEFA mit den (jetzigen) Tschechen, obwohl sie 30 Jahre und älter sind, kann man immer wieder sehen!
Kommentar ansehen
10.10.2009 23:28 Uhr von Kurzer`
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schön. Ein wirklich schöner Film, den man jedes Jahr gerne wieder schaut.
Kommentar ansehen
11.10.2009 21:51 Uhr von Krebstante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe mir diesen Film an, wann immer er gezeigt wird und ich bin schon fast 50. Und ich schäme mich nicht dafür.
Auf gute 15 Mal dürfte ich inzwischen wohl gekommen sein. In diesem Fall bin ich sehr dankbar, dass es Wiederholungen gibt. Ist immer wieder ein Glanzlicht, als Video aufzeichnen würde ich den Film aber nicht, so erhalte ich mir die Vorfreude auf die Ausstrahlung im Fernsehen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?