10.10.09 17:35 Uhr
 150
 

Beckham mit eigener Slip-Linie

Fußballprofi und Sexsymbol David Beckham hat ja schon jede Menge Erfahrung was das Posieren in Unterhosen betrifft.

Bisher modelte er für die Unterhosen-Linie von Armani. Jetzt hat sich der Profifußballer aber dazu entschlossen, eigene Slips zu entwerfen.

Sein Nachfolger für die Armani-Linie wird der Real Madrid-Spieler Cristiano Ronaldo sein.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Model, Mode, Beckham, Unterhose, Slip, Armani
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bugs Bunny-Designer Bob Givens gestorben
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2009 19:12 Uhr von Molotov_HH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol: die bremsspur gibs gratis dazu..
Kommentar ansehen
10.10.2009 20:40 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und: ne eingenähte Hasenpfote auch
Kommentar ansehen
11.10.2009 08:56 Uhr von Kodiak82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab: auch eine eigene Slip-Linie.
Neuwertig kostet der Aldi-Slip mit Autogramm von mir 99,00 €.
Getragen kostet der mit Autogramm 199,00 €.
Sonderanfertigungen auf Wunsch.

SO EIN SCHEISS !!! (im wahrsten Sinne des Wortes)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Richter verkünden vor Menge in Stadion Todesstrafe für zehn Personen
Schärfere Kontrollen gefordert: Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?