10.10.09 17:10 Uhr
 1.544
 

Euro gab klar nach - US-Notenbankchef löste den Kursrutsch aus

Am gestrigen Freitag musste der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung Verluste hinnehmen.

Ausgelöst wurden die Verluste durch Aussagen von Ben Bernanke, dem Chef der US-Notenbank. Bernanke hatte unter anderem erklärt, dass im gegebenen Fall die US-Zinsen angehoben werden.

Am frühen Freitagabend kostete ein Euro 1,4752 US-Dollar, während am Freitagmorgen in Asien der Euro noch mit 1,4790 US-Dollar notierte. Zwischenzeitlich hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,4750 (Donnerstag: 1,4763) US-Dollar festgestellt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Kurs, EZB, Zins, Notenbank, Kursrutsch
Quelle: www.finanzen.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2009 16:12 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fallender Eurokurs bedeutet gleichzeitig fallenden Ölpreis und das kann uns doch eigentlich noch recht sein.
Kommentar ansehen
10.10.2009 17:22 Uhr von GAnTZ88
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
autor^^: fallende eurokurs zum dollar bedeutet steigene einkaufspreise für öl in der eurozone^^
weil ölpreis in dollar berechnet wird, und wenn der dollar mehr kostet, kostet das öl auch mehr;)
Kommentar ansehen
10.10.2009 17:32 Uhr von Iscanniya
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Kursrutsch? Das ist doch jetzt ein Scherz oder?
Kursrutsch von 1,4790 auf 1,4750! wooooooooooow, ich hoffe unsere Wirtschaft kommt damit klar, dass am gestrigen Freitag der Euro einen Kursrutsch verzeichnete, den es jeden anderen Tag auch hat, mal hoch, mal runter. aber 0,4 cent, ich bitte euch, das ist noch nicht einmal ansatzweise eine News wert.
Kommentar ansehen
10.10.2009 20:54 Uhr von Das_Dy
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kommentare hier allergeilst ;)
Kommentar ansehen
10.10.2009 22:30 Uhr von toasd
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
könnten wir hier vielleicht einen liveticker für den eurokurs einbauen? aber wenns geht bitte auf 10 nachkommestellen!
Kommentar ansehen
11.10.2009 02:18 Uhr von Rob550
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sonst interessiert es niemanden, wenn der Euro binnen einen Tag um 10-20 Cent steigt oder fällt. Aber hier wird aus eine Mücke (oder noch kleiner) ein Elefant gemacht.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?