10.10.09 16:52 Uhr
 407
 

Die Decknamen der Stars: Elton John nennt sich "Fettarsch"

Weil sie oft schwerlich als Elton John, Britney Spears oder Bono in Hotels einchecken können, sind Stars manchmal erstaunlich kreativ.

Sie geben sich Pseudonyme, um sich lästige Fans und Paparazzi fern zu halten.

Elton John checkt beispielsweise als Brian Bigbum ("Brian Fettarsch") in Hotels ein, Britney Spears als Alotta Warmheart.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Britney Spears, Name, Elton John, Pseudonym, Deckname
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2009 17:19 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist nur der gute alte John Smith abgeblieben, wenn man irgendwo Inkognito einchecken wollte???
Kommentar ansehen
10.10.2009 18:17 Uhr von Mordo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
John Doe oder Alan Smithee: böten sich auch noch an, Jlaebbischer.


*Ironie off*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?