10.10.09 12:12 Uhr
 436
 

Neue Screenshots zu "Mafia 2" online

Anhand neuer Screenshots zu "Mafia 2" zeigt der Entwickler 2K Czech die Zerstörung eines Restaurants.

Martin Zavrel von 2K Czech verriet dazu auch einige Details. So sei das Restaurant eines von etlichen interaktiven Etablisements. So könne man es besuchen, sich hinsetzen, etwas essen und Musik aus der Jukebox hören.

Im gezeigten Restaurant habe die Mafia zugeschlagen und alles komplett zerstört. Womöglich, weil nicht rechtzeitig Schutzgeld gezahlt wurde.


WebReporter: rondomol
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Mafia, Screenshot, Restaurant, Zerstörung, Mafia 2, "Mafia 2"
Quelle: www.videogameszone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2009 12:39 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
was fraut man sich denn noch auf ein spiel? xD

wird doch werden wie immer:
erster teil: super
fortsetzung: grafik, grafik, grafik, bugs, bugs, bugs, shize gameplay, steuerung + story^^
Kommentar ansehen
10.10.2009 13:26 Uhr von Tebbe666
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Alice_undergrounD: wir reden hier von Mafia^^

nicht vom Vergleich gothic 2 zu gothic 3
wobei man da auch wieder Grafik und Story wegstreichen müsste und dafür ein paar mehr Bugs hinschreibt^^

Der zweite Teil erreicht bestimmt die Klasse des ersten Mafia.
Ich vertrau da mal den Entwicklern, dass sie wieder glaubwürdige Charaktere, eine tolle Story(das was Mafia wirklich ausgezeichnet hat) ins Spiel implementieren und die wenigen Fehler (Frustpassagen) ausmerzen.
Kommentar ansehen
10.10.2009 13:28 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mal abwarten: So weit ich weiss, haben die Entwickler von sich aus schon mal den Release-Termin verschoben, weil es noch nicht gut genug war.

Und die eine Mission, die man als Video komplett verfolgen kann, macht Lust auf vieel mehr.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?