09.10.09 19:33 Uhr
 836
 

Fußball/Borussia Dortmund: Entführungsopfer "Emma" nach einem Jahr wieder daheim

Aus einer Gaststätte in Südlohn (Nordrhein-Westfalen) war im vergangenen Jahr Stoffbiene "Emma", das Maskottchen von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund, verschwunden.

Die Wirtin war davon ausgegangen, dass Fans von Schalke 04 für das Verschwinden verantwortlich waren. Allerdings war "Emma" von Piloten aus den Niederlanden "entführt" worden.

Das Stofftier war über ein Jahr lang auf der ganzen Erde unterwegs. Von allen Gegenden, die "Emma" gesehen hat, kam eine Postkarte in Südlohn an. Am morgigen Samstag kehrt "Emma" dann endlich wieder nach Hause zurück.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Jahr, Opfer, Borussia Dortmund, Entführung, Maskottchen, Stofftier
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2009 10:28 Uhr von Allmightyrandom
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie eine coole aktion. Mit viel Spaß für alle und ohne "richtigen" Schaden. Thumbs up!
Kommentar ansehen
10.10.2009 13:47 Uhr von hardstyle_jupp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geil: aber ich hätt als erstes auch die Schalker in Verdacht gehabt... aber dann warens doch nicht die Hassobjekte der Borussen, sonder die aller deutschen Fußballfans...die Holländer :D
Kommentar ansehen
11.10.2009 16:36 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bon da zweigeteilter Meinung. Auch wenn das Stofftier nun zurückgegeben werden soll, so war es doch ein Diebstahl. Zumindest eine mündliche Einverständniserklärung hätte imho vorliegen müssen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?