09.10.09 19:27 Uhr
 549
 

GB/Studie: Jugendliche sollten besser daheim Alkohol trinken, als im Pub

Britische Wissenschaftler der John-Moores-Universität in Liverpool haben eine Umfrage zum Thema Alkohol unter Teenagern gemacht.

Resultat: 30 Prozent gaben an, schon einmal betrunken in eine Schlägerei geraten zu sein. 12,5 Prozent denken mit Reue zurück an ein sexuelles Erlebnis im alkoholisierten Zustand.

Das Fazit der Wissenschaftler ist allerdings ein wenig überraschend: Eltern sollen ihre Kinder lieber zu Hause trinken lassen, das Risiko des "Komasaufens" sei so geringer.


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Wissenschaft, Alkohol, Jugendliche, Universität, Liverpool, Komasaufen, John Moores
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2009 19:30 Uhr von 1001_Schlacht
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
und vorallem ist es: viel viel billiger ;)
Kommentar ansehen
09.10.2009 19:31 Uhr von Showtek
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hier ist es ja nicht anders. Nur im Dorf kannste eh nix machen außer mit Freunden trinken! Es gibt ja nix...und teuer ist es in den Discotheke etc. ja auch!
Kommentar ansehen
09.10.2009 19:37 Uhr von slayniac
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Zu Hause trinken? Wenn sie alleine sind? Der beste Weg zum Alkoholiker.
Kommentar ansehen
09.10.2009 20:02 Uhr von Oberrehlein
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Lady GAGA???

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?