09.10.09 15:24 Uhr
 808
 

Mann drückte 200 Zigaretten in seinem Mund aus

In einem New Yorker Laden für Zauberei wohnten rund hundert Zuschauer einem neuen Weltrekordversuch bei.

Trotz eines eklatanten Würgereflexes fungierte der Zauberer Magic Richie als menschlicher Aschenbecher und drückte 200 Zigaretten in seinem Mund aus. Dafür benötigte er mehr als sechs Minuten, obwohl er maximal bis zu fünf Glimmstängel gleichzeitig in seinem Mund ausdrücken durfte.

Einige der Anwesenden ließen danach verlauten, dass sie das Ganze so abstoßend gefunden hätten, dass sie nie wieder zu einer Zigarette greifen würden.


WebReporter: quasar1982
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, New York, Weltrekord, Zigarette, Versuch, Mund
Quelle: lifestyle.mamiweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2009 13:46 Uhr von hardstyle_jupp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja der brauch sich nie sorgen um nen vollen Aschenbecher zu machen...
Kommentar ansehen
10.10.2009 13:48 Uhr von smutjie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würg: ich hab beim lesen fast gek....
Wie mkommt man den auf eine solch bescheuerte Idee?
Kommentar ansehen
10.10.2009 15:05 Uhr von hardstyle_jupp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@smutje: Amerikaner...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?