09.10.09 13:50 Uhr
 5.055
 

Geisterfotos im Internet veröffentlicht: Echt oder gefälscht?

Eine Website zeigt 30 Geister-Fotosichtungen und fragt ihre Besucher, ob sie es für möglich halten, dass diese echt sein könnten.

Die Bilder stammen aus verschiedenen Zeiten - zum Teil so alt wie die Fototechnik selbst.

Manche der Fotos könnten laut Quelle einfache technische Fehler sein oder durch Fotomanipulation entstanden sein.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Foto, Veröffentlichung, Geist, Fake
Quelle: www.sftlive.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2009 13:45 Uhr von GodChi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die 30 Geister-Fotos sind auf der Quelle zu sehen http://www.sftlive.de Glaubensfrage denk ich. Wer grundsätzlich nicht an Übernatürliches glaubt, wird auch diese Bilder konsequent als Fakes abstrafen - andere bekommen vielleicht bei dem ein oder anderen Foto Zweifel ...
Kommentar ansehen
09.10.2009 14:05 Uhr von kingoftf
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Wieder die: üblichen 50 Megapixel-HD-Aufnahmen?
Kommentar ansehen
09.10.2009 14:16 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Für Fans von soetwas schaut doch mal unter http://www.gespensterweb.de/

Diese Seite befasst sich auch mit vielen Fotos ausverschiedenen Zeiten und Fotogalerien. Viele werden als Fake abgestempelt von den Betreibern selber nach ausreichender Prüfung, aber einige stuft man auch als echt ein. Das Interessante und schöne an der Seite sind aber eher bei einigen Fotos die Geschichten drum herum :) Besuch lohnt sich :)
Kommentar ansehen
09.10.2009 14:54 Uhr von fiver0904
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schon das erste Bild vielleicht habe ich da in Physik ja gerade gepennt, aber wie kann etwas das halb durchsichtig ist einen Schatten werfen??

Von mir aus einen leichten Schatten, aber der ist auf dem Bild ja stärker als der "Geist" selbst....
Kommentar ansehen
09.10.2009 16:03 Uhr von Tinnu
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
kann man geisterfotos eigendlich sehen?

:-)))
Kommentar ansehen
09.10.2009 16:40 Uhr von gmaster
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ihr wollt was gruseliges? Dann geht auf http://www.deecee.de

Links oben dann auf X-Files. Nach dem Betreten schaut euch einen Bild nach dem anderen an. Ist sehr Interessant mit der dazugehörigen kurzen Erklärung. Und in der letzten Seite ist auch eine Überraschung!
Kommentar ansehen
09.10.2009 16:41 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Gefälscht
Kommentar ansehen
09.10.2009 17:55 Uhr von Cyphox2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schon witzig ich finds jedoch auch schwachsinnig, die Bilder ham sicher nich umsonst allesamt ne beschissene Qualität und sind größtenteils schwarzweiss und/oder uralt. Umso mieser das Bild, umso mehr lässt sich reininterpretieren.
Kommentar ansehen
09.10.2009 20:00 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die: bilder sind so glaubwürdig wie Computec publikationen..

.. garnicht...
Kommentar ansehen
09.10.2009 20:35 Uhr von Flutschfinger
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
es gibt keine geister, es gibt kein leben nach dem tod, es gibt keinen gott!

ende, aus, mickymaus
Kommentar ansehen
09.10.2009 22:28 Uhr von cheetah181
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gefälscht
Kommentar ansehen
10.10.2009 23:10 Uhr von K-rad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Alles reproduzier und erklärbar: Jeder Hobby-Physiker und Fotograf kann diese Erscheinungen auf den Photos erklären. Das hat nichts mit Geistern oder ähnlichem Schwachsinn zu tun. Einfach eine Frage von Belichtung , Reflexion , undichte Kameras / technische Defekte usw..
Kommentar ansehen
12.10.2009 10:35 Uhr von phoqueman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das weuss doch jedes kind: das geister weder spiegelbilderhaben noch auf fotos zu sehen sind...

trottelbande die das nicht weiss...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?