09.10.09 13:45 Uhr
 330
 

Sigourney Weaver hat Geburtstag: "Alien"-Filme werden rekapituliert

Sigourney Weaver ist 60 geworden. Zu diesem Anlass beleuchtet eine Website die bisherigen "Alien"-Filme, in denen die Schauspielerin bisher mitgewirkt hat.

Sigourney Weaver erlangte unter anderem auch dank ihrer Rolle als Ripley in den "Alien"-Filmen weltweite Berühmtheit. Schon der erste Film, von Ridley Scott gedreht, war 1979 ein riesiger Erfolg. Ein Jahr später bekam der Streifen den Oscar für die besten visuellen Effekte.

Das Alien wurde vom Künstler H.R. Giger entworfen und entwickelte im ersten Film noch viel Grusel, indem es immer nur zu kleinen Teilen gezeigt wurde.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Geburtstag, Oscar, Alien, Sigourney Weaver
Quelle: www.widescreen-vision.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2009 13:31 Uhr von GodChi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mir ja einen abschließenden Alien-Film mit Sigourney Weaver wünschen - wieder von Ridley Scott gedreht, damit sich der Kreis schließt. Die Story sollte allerdings ein definitiv endgültiges Ende liefern, damit es nicht doch noch weitere Fortsetzungen gibt, die die bisherigen Filme dann vielleicht doch noch nachträglich runterziehen (siehe Matrix und Co.). Bis jetzt waren alle Filme auf ihre jeweilige besondere Art toll - so sollte auch das Ende sein.
Kommentar ansehen
09.10.2009 14:57 Uhr von meisterB
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sigourney: Weaver wird in James Camerons " Avatar" ( http://www.cinetube.de/... ) zu sehen sein... mit dem hatte sie schon Alien 2 gedreht!
Kommentar ansehen
14.12.2009 13:14 Uhr von keinegier
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie: war das im 4 teil? da wurde ja australien getroffen und überlebt nicht eins der biester (fast immer)? somit währen die süßen ja auf der erde angekommen. ach das wahren sie ja schon früher dank der terminatoren (der terminator wurde da ja bei ausübung seines berufes böse verstrahlt) äh ne pretatoren. zum glück sind die ja noch da um ripley zu helfen falls sie sich ihrer bestimmung errinnert.

[ nachträglich editiert von keinegier ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?