09.10.09 10:09 Uhr
 245
 

Norwegische Urlauber sind spendabel, Deutsche dagegen knauserig

Dass sich das Urlaubsverhalten der Europäer in wirtschaftlich schwierigen Zeiten stark verändert hat, ist nun belegt.

Laut des "Hotel Price Index (HPI)" einer Fachseite für Hotels, ließen die Norweger und Iren die Hotelkassen im Ausland ordentlich klingeln und belegen Spitzenplätze in der Studie.

Die Deutschen tragen weltweit den Sparstrumpf, sind aber nicht gerade die geizigsten Urlauber in Europa.


WebReporter: flozilla
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Hotel, Urlauber, Norwegisch
Quelle: www.tourist-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2009 09:56 Uhr von flozilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super Infos für alle die in der Touristik arbeiten, wie zum Beispiel Hoteliers, Reiseveranstalter oder Reisebüros
Kommentar ansehen
09.10.2009 10:31 Uhr von Webmamsel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
was sollen die deutschen denn auch ausgeben? klar, geld, nur welches denn ?

der urlaub ist vielleicht mühsam zusammengespart, da ist üppiges trinkgeld wohl nicht mehr drinn.

den norwegern geht es gut, somit können sie auch großzügiger sein.
Kommentar ansehen
09.10.2009 10:44 Uhr von heavensdj
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
für einen norweger ist jedes Land ausser ihr eigenes ein Schlaraffenland mit 80% Schluss verkäufen, Der billigste Markt dort hat Preise die immernoch ein drittel über unseren Tankstellen Preisen liegen. Dafür gibt es da keine Kinder die sich sinnlos besaufen können und Sch*** bauen, denn für das Geld muss man da arbeiten gehen. Bei uns bekommste den Luxus im aldi in Form einer 50 Cent Weinpackung hinterher geworfen.. I <3 Norge!
Kommentar ansehen
09.10.2009 11:15 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die verdienen das doppelte und injedem land ist es billiger als in norwegen. verständlich. wenn mal wo hinkommt wo die preise im urlaub mal nciht teurer sind, sodnern auch billiger...^^
Kommentar ansehen
09.10.2009 23:26 Uhr von Bibi66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber im rumnörgeln sind: und bleiben die Deutschen Weltmeister!

Da sprech ich aus Erfahrung.....

Sei es von Urlauben im Ausland oder ganz speziell von einem mehrjährigen Auslandsaufenthalt (da hab ich mich aus Scham tlw. als Schweizer oder Österreicher ausgegeben.....)

Der Spruch ist wahr:

"Der Herr behüte uns vor Sturm und Wind, und Deutschen, die im Ausland sind"

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?