08.10.09 19:44 Uhr
 1.388
 

Schweinegrippe: Impfung für bestimmte Zielgruppe wird empfohlen

Die Ständige Impfkommission, ansässig im Robert-Koch-Institut, empfiehlt der üblichen Zielgruppe, die aus medizinischem Personal, chronisch Kranken und Schwangeren besteht, eine Impfung gegen das Schweinegrippe-Virus.

Dies liegt begründet im vermehrten Kontakt mit einem besonders gefährdeten Personenkreis, oder im sich wahrscheinlich schlimmer entwickelnden Krankheitsverlauf bei diesen Personen.

Die Impfkommission schränkt jedoch auch ein und spricht von einer Nutzen-Risiko-Abwägung, die vornehmlich Schwangere vornehmen sollten. Trotzdem weisen die Experten darauf hin, dass eine Impfung für jedermann vorteilhaft sein könne.


WebReporter: bratwurstdealer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Virus, Schweinegrippe, Impfung, Zielgruppe, Robert Koch Institut, Impfkommission
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2009 20:06 Uhr von califahrer
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wir werden sowieso noch dazu: gezwungen werden. Wartet es nur ab....
Kommentar ansehen
08.10.2009 20:54 Uhr von aaargh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist mit - Lehrern, gerade Grund- und Sonderschullehrer?
- Berufspendlern bzw. Leute die jeden Tag mehrere Stunden von sehr vielen anderen Menschen umgeben sind?

Ich sitz jede Woche ca. 20 Stunden in nicht gerade leeren Zügen und bin momentan fast nur von Schniefnasen umgeben. Bin ich jetzt auch eine "Risikogruppe"? ^^
Kommentar ansehen
08.10.2009 21:39 Uhr von cyrus2k1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich lasse mich auf keinen Fall impfen: Lieber gehe ich das Risiko ein mich anzustecken.
Kommentar ansehen
08.10.2009 21:41 Uhr von 08_15
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Jau, Quecksilber ist auch soooo gesund: das wird nämlich als Konservierungsstoff benutzt. Erst die zweite Generation (vermutlich Ende Oktober) beinhaltet nicht mehr so viel "Gesundheitsstoffe". Wie gut das sich unsere Politiker alle impfen lassen. Könnte ruhig nen Gramm mehr Quecksilber drin sein ;-)
Kommentar ansehen
08.10.2009 23:07 Uhr von 08_15
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hostmaster ... wow, dann lügen ja alle: denn nur Du bist allwissend und erleuchtet. Die hier spinnen alle.

http://denk-tank.blogspot.com/...
http://www.bild.de/...
http://www.symptome.ch/...

sollte erstmal reichen.

Gibt es schon Fanaufkleber, Poster oder so? Ich bin beeindruckt und werde locker bleiben.
Kommentar ansehen
08.10.2009 23:14 Uhr von 08_15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz vergessen, Quecksilber-Verbindung Thiomersal: steht da:

http://neuer-lebensraum.blogspot.com/...
und ich hab nen bild.de Link gegeben *schauder*, daher noch einen anderen drüber, dank der tollen EDIT-Funktion hier. ALso kleine Anleitung:
Mit Tippex die Zeile ubermalen und dann mit einem feinen Filzstift den neuen Link aufschreiben. bitte einwirken lassen.

http://www.equinox-net.de/...
Kommentar ansehen
09.10.2009 00:18 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: Ja, aber der Fisch geht durch den Magen, die Impfung wird direkt gespritzt. Ich denke schon das dies Unterschiede macht. Zudem sind in den Impfungen auch noch andere Zusatzstoffe die evtl. Problematisch sind, z.b. Squalene. Ich riskiere lieber die Grippe.
Kommentar ansehen
09.10.2009 02:43 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@hostmaster: BÖSE, du darfst du nicht mit rationalen Argumenten gegen Glauben und Verschwörungstheorien vorgehen. Dann hagelt es Minusse.

Aber danke für die Info, ich hatte es nie weiter Überprüft und ging davon aus das die Quecksilber spritzen, was mir relativ egal ist, ich wohn an der Küste. Soviel Quecksilber wie ich mit Fisch aufnehme
Kommentar ansehen
09.10.2009 03:09 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Ja es wäre schön wenn wir alle in "Disney-World" leben würden und es keine Gefahren und Verschwörungen geben würde, aber leider hat die Geschichte der Menscheit uns etwas anderes gezeigt. Es ist nicht alles wahr was so erzählt wird, aber es ist auch naiv alles als Verschwörungstheorie abzutun. Aber gut, mach was du willst, lass dir die Impfung geben, solange es freiwillig bleibt habe ich kein Problem damit.
Kommentar ansehen
09.10.2009 03:45 Uhr von Faxendicke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hetzte hetze Hexe: habe sehr viel umgang mit Menschen. Aber am schlimmsten sind die Veganer. Oder die, die nie im Dreck spielen durften und deswegen heute Allergiker sind. Auch die, die ihre Phobien in der Kindheit nicht besiegen konnten, sind die Retter der Nation.
Setzen sich gleichzeitig in Maschinen, die sie in irgendwelche G - Bereiche kattapultieren, kommen aber mit den kleinsten Dingen des Lebensbereichs nicht klar. Fangen an zu jammern u.s.w.
TOLL Grün
Kommentar ansehen
09.10.2009 13:19 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Faxendicke: Wo ist jetzt der Zusammenhang zur News? Was willst du uns mit dem Kommentar sagen?
Kommentar ansehen
09.10.2009 16:15 Uhr von Faxendicke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is ganz einfach cyrus: Gehirn einschalten und schauen wohin sie die Lemminge treiben...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?