08.10.09 17:32 Uhr
 420
 

Wien: Securityfirma räumt Augarten-Besetzung - Polizei sieht zu

Die Besetzung der zur Bebauung freigegebenen Fläche im berühmten Wiener Augarten fand am heutigen Donnerstag ihr jähes Ende. Mitten in der Nacht schafften zwölf Securitys die kampierenden Demonstranten von der Fläche, offenbar gewaltsam.

Drei anwesende Polizeikräfte griffen, den Aktivisten zufolge, trotz Hilferufen nicht in das Geschehen ein. Der Anwalt Georg Büstlmayr sieht in dem Vorgehen einen Verstoß gegen den Rechtsstaat und meint: "Eine Räumung muss durch Polizisten in Uniform durchgeführt werden und nicht von vermummten Securitys".

Auf der Grünfläche im barocken Augarten soll ein zwölf Millionen Euro teurer Konzertsaal errichtet werden. Bereits seit Monaten leisten einige Bürgerinitiativen vehementen Widerstand gegen das Vorhaben.


WebReporter: maude
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Wien, Firma, Security, Besetzung
Quelle: kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2009 18:00 Uhr von PhoenixW
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Kein Austria-Bashing im Gegenteil, super Idee.

Als Polizist hast Du doch heute die A-Karte, wenn Dich ein Molotov-Cocktail trifft, stand dahinter laut Anwälten keinerlei Tötungsabsicht, fasst Du einen Demonstranten zu hart an, gibts ´ne Dienstaufsichtsbeschwerde und vermummen dürfen sich doch nur die linken Chaoten, aber doch nicht die Vertreter des Staates.

Vielleicht sollte zum kommenden 1. Mai über diese Lösung auch in Berlin nachgedacht werden.

(Ironiegehalt = 0 %)
Kommentar ansehen
08.10.2009 18:16 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
jaja, die weinenden Polizisten: Und Privatarmeen sind doch total Klasse, völlig jeder Kontrolle entrückt. So eine Junta-Armee sollte jedes demokratische Land haben. faschistoide Träume werden wahr....
Kommentar ansehen
08.10.2009 18:28 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Nachtrag: zum Thema "vermummen dürfen sich doch nur die linken Chaoten, aber doch nicht die Vertreter des Staates.": http://tinyurl.com/...

hier was zum lachen: http://www.polizeicartoons.de/...
Kommentar ansehen
08.10.2009 20:11 Uhr von califahrer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu gebe ich folgenden: Hinweis: Es passiert gerade nicht nur in Europa.

American Police Force - APF

http://www.allmystery.de/...


Na, merkt Ihr etwas???

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?