08.10.09 18:14 Uhr
 1.460
 

USA: Mann bastelt Auto mit einer Pferdestärke

Im US-amerikanischen Bundesstaat Florida bastelte ein Bürger einen Wagen mit einer Pferdestärke.

Der US-Amerikaner wollte ein Auto bauen, welches "umweltbewusst und günstig" ist. Angetrieben wird das Auto von einem Pferd. Vorne können zwei Personen sitzen.

Im Zuge dieser Meldung wählte die Quelle die zehn kuriosesten Auto-Mods. Unter anderem gibt es Fotos von einem Auto, welches mit einem Drachen lackiert ist und bei dem Rauch aus der Türe austritt.


WebReporter: CommanderGna
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Auto, PS, Florida, Modifikation
Quelle: www.pcaction.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2009 18:27 Uhr von lina-i
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Kleiner Fehler in der News. Ein Auto mit einem Pferd als Antrieb hat 6PS und nicht 1PS. Siehe:
http://www.podcast.de/...
Kommentar ansehen
08.10.2009 18:31 Uhr von mutschy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Amis kommen fast überall zu spät: http://www.trabanthochzeit.de/...

Gruss

Mutschy
Kommentar ansehen
08.10.2009 20:11 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun Ja: Das Pferd INS Auto zu verfrachten, das hab ich bisher auch net gesehen...

Sozusagen eine Kutsche mit innenliegendem Antrieb?
Kommentar ansehen
09.10.2009 10:13 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ lina.i: Nach meinen Informationen können bestimmte Pferde sogar bis zu 20 PS an Kraft entfalten.
Kommentar ansehen
12.10.2009 15:25 Uhr von KennyZorro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu? Warum sollte man so ein Auto entwickeln? Ist doch eigentlich nichts anderes als eine Kutsche oder sehe ich das falsch?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?