08.10.09 16:06 Uhr
 186
 

Kostenpflichtige Download-Inhalte zum Release von "Dragon Age: Origins"

Laut Hersteller Bioware will man direkt zur Veröffentlichung des kommenden Rollenspiels "Dragon Age: Origins" bezahlte Download-Inhalte, so genannte DLC, anbieten.

Der erste DLC wird sieben US-Dollar kosten und heißt "The Wardens Keep".

Außerdem soll es "The Stone Prisoner" (15 US-Dollar) und die kostenlose Blutdrachen-Rüstung geben.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kosten, Download, Release, BioWare, Dragon Age: Origins, The Wardens Keep, The Stone Prisoner
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2009 15:52 Uhr von hermann_otto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch Abzocke pur! Hier wird das Spiel anscheinend extra beschnitten, um dann möglichst viel Kohle aus dem Game zu pressen. Typisch EA. Ich hasse sowas. Und anscheinend sehen das auch viele User auf http://www.pcgames.de so.
Kommentar ansehen
08.10.2009 16:53 Uhr von tomBOHNE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wolten die des net au bei WOW machen?
Kommentar ansehen
08.10.2009 17:13 Uhr von Nekromanzer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Habgierige Firmen: Habgierige Firmen die den zahlenden Kunden verarscht werden nicht weniger sondern immer mehr.

Es wird höchste Zeit daß der Staat den Heuschrecken Einhalt gebietet und wenn sein muß dann dadurch daß man Gewinne von mehr als 10% mit 95% Straf-Steuern belegt.
Kommentar ansehen
08.10.2009 19:13 Uhr von H-Star
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke: bei dem umfang des spiels bekommt man ohne dlc für die 50€ ne menge geboten, da ist das schon berechtigt. das ganze soll ja immerhin ca. 4 mal so groß sein wie mass effect, also sagen wir mal effektiv doppelt so groß, wenn man langweilige nebenquests weglässt ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?