08.10.09 12:34 Uhr
 1.715
 

Auszeichnung für Restauranttester Christian Rach

Christian Rach, der Restauranttester von RTL, wurde jetzt mit einem Journalistenpreis ausgezeichnet.

Der Preis ist 7.500 Euro wert.

Zur Begründung sagte der Sprecher des Ernst-Schneider-Preises, die Sendung sei "ein intelligent gemachtes Coachingformat, das ebenso anschaulich wie unterhaltsam betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt."


WebReporter: jonathanstv
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Test, RTL, Journalist, Restaurant, Christian Rach, Restauranttester
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2009 12:37 Uhr von Dennis112
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Eigentlich ist die Sendung nur eine Kopie der englischen Sendung mit Gordon Ramsey. Der macht genau das gleiche.
Kommentar ansehen
08.10.2009 12:38 Uhr von JonathansTV
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Dennis112: Ist das nicht bei allen Sendungen so? Alles kopiert.
Kommentar ansehen
08.10.2009 12:41 Uhr von XvT0x
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ach: dem sind die 7500 euro ziemlich wurscht, der verdient ein vielfaches an tv-sendungen und seinem restaurant.
Kommentar ansehen
08.10.2009 12:47 Uhr von Dennis112
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@JonathansTV: Klar sind viele sachen kopiert. Muss man ja nur Popstars, DSDS und den ganzen Käse anschauen. Aber er wird gelobt weil er so ein tolles kratives Coachingformat hat, obwohl es gar nicht von ihm stammt.
Kommentar ansehen
08.10.2009 13:00 Uhr von eagle_eye
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@XvTOx: ja es geht ja auch um die auszeichnung und weniger ums geld


ich finde das er seine sache gut macht und sowohl fachliche eignung für den job hat sowie auch beim publikum gut ankommt weil er nicht so übertreibt und nicht künstlich wirkt ....der weiss halt was er macht und das kommt auch rüber..


im vergleich: dieser Zacherl und sein klugscheisserischer Kollege wie ich sie hasse .....abgrundtief
Kommentar ansehen
08.10.2009 14:01 Uhr von darmok69
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich sehe die Sendung mittlerweile nicht mehr: Die ersten Staffeln waren noch in Ordnung, aber mittlerweile halte ich das Sehen der Sendung für Zeitverschwendung. Das Strickmuster ist auch immer wieder dasselbe: Rach kommt rein, gibt allen ausführlich die Hand, stemmt die Hände in den Rücken, labert rum und geht nach ein paar Tagen wieder. Häufig kommt am Ende nichts Konkretes heraus.
Kommentar ansehen
08.10.2009 14:23 Uhr von mobock
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Na, sieh mal einer an "ein intelligent gemachtes Coachingformat, das ebenso anschaulich wie unterhaltsam betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt."

Der Rach ist ja nicht unsympathisch, aber betriebswirtschaftliche Kenntnisse auf dem Niveau vom "Wer wird Millionär" kann ich mich ersparen ...
Kommentar ansehen
08.10.2009 15:13 Uhr von Der Reisende
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich muss zugeben, dass ich Herrn Rach sehr aufschlusseich finde. Da er eben ein eigenes Restaurant besitzt, hat er eben auch die Erfahrung und auch das Wissen anderen Raten zu können.

Allerdings die Gaststättenbetreiber, die von ihm gecoacht werden, erstaunen mich häufig genug durch Naivität, durch absolutes Unwissen und teilweise auch noch durch eine Beratungsresistenz, die schon wehtut.

Allerdings besitze ich keinen eigenen Fernseher und von daher schaue ich meist nur im Hotel...
Kommentar ansehen
08.10.2009 17:05 Uhr von delatow
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
es ist eine sendung die nicht so langweilig ist wie "suppernanny" oder "we are family"
weil es auch um hilfe für angeschlagenen betriebe geht und der rach auch meckert wenn der besitzer eines lokals nicht mit anfässt.

Auf jeden fall kann man sich seine sendungen ab und an gerne angucken.

es gibt auch sendungen bei denen man sich eher aufs bier in der werbepause freut als auf die sendung selber !
Kommentar ansehen
08.10.2009 18:28 Uhr von Babykeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Die Version von "Switch" hätte den Preis wohl eher verdient. ^^

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?