08.10.09 11:30 Uhr
 1.063
 

Warum haben manche Sterne Planeten und andere nicht?

Forscher haben herausgefunden, warum manche Sterne von einem Planetensystem umkreist werden und andere nicht.

Bei der Geburt eines Sternes entsteht eine sogenannte Rest-Scheibe aus Materie um den Stern, aus der sich Planeten entwickeln können.

Enthält diese Scheibe mehr als ein Prozent an Stoffen, die schwerer als Helium sind, dann kann der Agglomerationsprozess, der in der Bildung von Planeten resultiert, starten.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Geburt, Stern, Planet, Planetensystem
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2009 11:48 Uhr von Spafi
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Western-Fan? Es fehlt nur noch das klischeehafte -stop- am Ende jedes Satzes und man hat ein perfekt gefaktes Telegramm, wie man es aus alten Western kennt
Kommentar ansehen
08.10.2009 11:57 Uhr von Schischkebap69
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War das nich schon längst bekannt? Das ist doch keine News....
Kommentar ansehen
08.10.2009 12:46 Uhr von eagle_eye
 
+0 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.10.2009 13:30 Uhr von de_waesche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
klar: und den weihnachtsmann gibts wirklich.
Kommentar ansehen
08.10.2009 14:17 Uhr von Polyhymnia
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@eagle_eye: Und täglich grüßen das Murmeltier...

Wie ich dir bereits gestern mitgeteilt habe, ist ein Planet von 8-Facher Erdmasse ein winziger Zwerg und um viele Dimensionen zu klein für die in deinem Film genannten Effekte. Unsere Sonne macht 99,9% der Masse des Sonnensystems aus, von den übrigen 0,1% gehören allein 60% zum Jupiter und ein weiterer großer Teil zum Saturn.

Ausserdem wird unser Klima absolut von der Wärmezufuhr- und Abstrahlung unserer Atmosphäre dominiert. Für die nichtmal mit modernsten und feinsten Geräten messbaren gravitativen Effekte unserer Nachbarplaneten ist auch da kein Platz.

Informier dich, und hör dir wenigstens gleichberechtigt wissenschaftliche Quellen zu deinen Verschwörungs-Videos an.
Kommentar ansehen
08.10.2009 14:27 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Woher will man das eigentlich wissen? Ich dachte, das man bisher nur Planeten ab einer gewissen Masse ausmachen kann?

Vielleicht gibt es ja in manchen Systemen nur kleinere Planeten, aber dass es Systeme ganz ohne Planeten gibt ist doch noch gar nicht endgültig bewiesen?
Kommentar ansehen
08.10.2009 19:49 Uhr von HarryL2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@eagle-eye: Wir werden in den nächsten 5 Jahren keine 2 Sonnen haben. o_O

Und es heisst Niribu.
Wenn du wissen willst was oder wer Niribu eigentlich ist musste schon eine Zeitreise zu den Sumerern unternehmen. ;-)

http://de.wikipedia.org/...

Den ganzen Rest der Geschichte - Naturkatastrophen etc. hat sich jemand ausgedacht um paar Bücher unters Volk zu bringen.
Kommentar ansehen
08.10.2009 19:51 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nibiru, nicht Niribu.

Ist aber auch nicht einfach der Name. ;-)
Kommentar ansehen
09.10.2009 05:15 Uhr von smutjie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herr, das Internet: ist groß und seine Benutzter vielfällig... manchmal auch einfälltig...
HAHAHAHA, ich habe mal Nibiru bei Google ein gegeben..... HAHAHAHA Orakel, Herr erleuchte mich...
http://www.gottwissen.de/...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?